Lohnabrechnung für Kleinunternehmer

Von: Annika Süß |
Datum: 17.08.2018

Monatsende. Da in diesem Zeitraum die Lohnabrechnung ansteht, bedeutet das für viele Kleinunternehmer Stress. Die letzten Tage des Monats sind von einem entspannten Workflow weit entfernt, weil der 48-Stunden-Tag noch nicht eingeführt wurde und Sie die Deadline dazu zwingt, pünktlich mit allem fertig zu werden. Fehler sind bei Arbeit unter Druck vorprogrammiert. Wir haben nützliche Tipps für Sie, mit denen Sie Ihre Lohnabrechnung wie Profis handeln und sämtliche Fehler erfolgreich vermeiden.

lohnabrechnung

Lohnabrechnung aus dem 21. Jahrhundert

Ersparen Sie sich, sämtliche Daten für die Lohnabrechnungen manuell einzutragen. Solche Vorgänge sind die reinsten Zeitfresser und längst überholt. Existenzgründer und Kleinunternehmer haben außerdem oft Wichtigeres zu tun, als Büroarbeit. Damit Bußgelder vom Finanzamt letztendlich ausbleiben, werden Aufgaben wie Lohnabrechnung oft kurz vor der Deadline ausgeführt. In einem Unternehmen gibt es immer Optimierungsbedarf. Nutzen Sie deshalb die Möglichkeit, die Prozesse, einfach zu halten und unkompliziert zu gestalten. Mit einer Software für Lohnabrechnungen vermeiden Sie unzählige Überstunden zum Monatsende und unangenehmen Zeitdruck. Zudem entspannen Sie den Arbeitsalltag.

Neue Herausforderungen und Projekte sollten Ihre uneingeschränkte Energie und Aufmerksamkeit erhalten. Damit Sie diese nicht an die Lohnabrechnung verschwenden, gehen Sie den Schritt zur Lohnabrechnungssoftware. Wenn Ihnen in diesem Monat keine Fehler unterlaufen sind, ist es leider nicht sicher, dass die nächste Abrechnung identisch gut verläuft. Bei allen Herausforderungen denen Sie sich im Arbeitsalltag stellen, sollte die Lohnabrechnung keine sein. Umgehen Sie Unsicherheiten bezüglich der Erstellung und setzen Sie sich keinem unnötigen Stress aus. Mit unserer Software gehört Frustration in puncto Lohnabrechnung der Vergangenheit an. So legen Sie den Fokus auf die entscheidenden Dinge in Ihrem Unternehmen.

Lohnabrechnung: Outsourcing vs. selber machen

Viele kleine Unternehmen nutzen immer noch Stundenzettel, um alle Mitarbeiterdaten zu erfassen. Der Arbeitsaufwand, der Ihnen dadurch entsteht, ist enorm groß. Wenn Sie Lohnabrechnungen anhand von Stundenzetteln erstellen müssen, opfern Sie mehrere Stunden Arbeitszeit. Zudem gehen Sie das Risiko ein, Fehler zu machen und dafür eventuell sogar Bußgelder zu kassieren. Bei dem Gedanken all diese Risiken und Unannehmlichkeiten zu umgehen, kommt oft die Option Outsourcing ins Spiel. Einige Unternehmen lagern den ungeliebten Prozess der Lohnabrechnung an einen Steuerberater (oder Lohnbüro) aus. Da diese Variante allerdings sehr kostspielig ist, verwerfen gerade Existenzgründer diesen Gedanken schnell wieder. Für Startups oder Kleinstunternehmer stellt sich die Frage, ob man die Lohnabrechnung extern erstellen lässt, erst gar nicht.

Lohnabrechnung für Kleinunternehmer
Lohnabrechnung für Kleinunternehmer

Eine entsprechende Software vereinfacht die Erstellung von Lohnabrechnungen ungemein. Sämtliche erforderlichen Daten Ihrer Mitarbeiter werden schnell und einfach eingefügt und mit einem Klick verarbeitet. Zeit- und Nervenersparnis garantiert.

Mit der microtech Lohnabrechnungssoftware können Sie allem Stress am Monatsende entgehen. Ihre Mitarbeiter bezahlen Sie ausnahmslos pünktlich und außerdem fehlerfrei. Sie fügen alle relevanten Daten zur Gehaltsabrechnung in das Lohnmodul ein. Damit erhalten Sie das Grundgerüst für alle weiteren Abrechnungen. Fehler müssen Sie in Zukunft weder suchen noch befürchten. Direkt bei der Eingabe werden Fehler von der Software erkannt und gemeldet. Gehälter und Löhne lassen sich erst dann berechnen, wenn alle Felder korrekt ausgefüllt wurden. Ebenso wie die Erfassung aller notwendigen Meldungen an Finanzamt und Krankenkassen. Mit unserer Software bearbeiten Sie intuitiv und zuverlässig Ihre Lohnabrechnungen. Damit ersparen Sie sich viele Arbeitsschritte. Darüber hinaus profitieren Sie von einer automatisierten und standardisierten Arbeitsweise, die einen wichtigen Beitrag in puncto Sicherheit und Aktualität bei der Lohnabrechnung leistet.

Lohnabrechnung 2.0 – Individuell, intuitiv und flexibel

Gestalten Sie Ihre Lohnabrechnung nach den bestmöglichen Standards. Unsere Software sorgt für eine Steigerung der Wirtschaftlichkeit Ihres Unternehmens. Sie erhalten die optimale Kombination aus Genauigkeit und Transparenz. Zudem sind die gesetzlichen Bestimmungen bei der Lohnabrechnung stets auf dem aktuellsten Stand. Wir bieten Ihnen eine Software, die Sie intuitiv bedienen, die sich individuell Ihren Anforderungen anpasst und die Sie jederzeit flexibel erweitern können. Sie können außerdem die Abrechnungen für mehrere Betriebsstätten erfassen und die ITGS-Zertifizierung garantiert eine permanente Verfahrenssicherheit.

Beiträge, die Sie auch interessieren könnten:

microtech.de


14 Kommentare auf “Lohnabrechnung für Kleinunternehmer”

  • Schreiben Sie einen Kommentar

    Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

     Ja, ich habe die Informationen zum Datenschutz gelesen.

    Back Anchor