Arbeitsplätze und Lizenzen ERP-Software günstig und effizient nutzen

microtech Lizenzierung – einfach passend

Bei microtech stehen Ihre Wünsche und Anforderungen im Mittelpunkt.
Daher ist die Art der Lizenzierung so flexibel und passgenau wie unsere ERP-Software.

Sie zahlen lediglich für die Leistung, die Sie tatsächlich benötigen!

ERP-Software – günstig und effizient lizenzieren

Lizenzierung symbol | microtech.de
microtech Lizenzierung – das Besondere daran

Sie haben die Möglichkeit, sich mit Ihren Kollegen eine Lizenz zu teilen. Als sogenannte „Concurrent User“ ist lediglich die Anzahl der gleichzeitigen Anwender der ERP-Software ausschlaggebend und nicht die Nennung sämtlicher Anwender
( „Named User“ ). Im microtech Lizenzmodell spielt es keine Rolle, wie viele Arbeitsplätze (Clients) und welche Geräte (PC, Thin Client, Laptop, mobiles Endgerät usw.) Sie nutzen. So sparen Sie spürbar Kosten ein.

Flexibel | microtech.de
Mit microtech flexibel bleiben

 

In büro+ und ERP-complete sind standardmäßig 2 Anwender-Lizenzen enthalten. Sie können diese Anzahl einfach und bedarfsgerecht in einzelnen Schritten erweitern. Ihr Unternehmen wächst schneller als gedacht? Ihre ERP-Software wächst einfach mit! Auch spätere Erweiterungen Ihrer Lizenzen sind ohne weitere Investitionskosten möglich. Sie zahlen lediglich die Anzahl der Lizenzen im Wartungsvertrag, der bei microtech „Aktualitäts-Service“ heißt. Wenn das keine guten Perspektiven sind!

Mandanten | microtech.de
Module und Mandanten unbegrenzt nutzen

Mit einer Lizenz unserer ERPSoftware können Sie selbstverständlich in allen aktivierten Modulen von büro+ und ERP-complete (Warenwirtschaft, FiBu, Lohn) und in beliebig vielen Mandanten arbeiten. Der Mehrfachstart der ERP-Software vereinfacht darüber hinaus die gleichzeitige Bearbeitung von zwei Mandanten.

Mit büro+ und ERP-complete mobil und unabhängig arbeiten

Mobiles Arbeiten ist mit microtech Software von überall aus möglich. Sie arbeiten live mit den Daten Ihres Unternehmens,
so dass alle Änderungen stets zeitgleich intern und extern zur Verfügung stehen.

 

Mobiles Arbeiten mit büro+/ERP-complete | microtech.de

  • schneller Zugriff mit Smartphone & Tablet PC
  • für alle Endgeräte (Android, IOS & WinPhone)
  • Funktionen & Befehle frei konfigurierbar
  • für Außendienstmitarbeiter & Heimarbeitsplätze

Über die Remote-Desktop-Erweiterung können Ihre Außendienstmitarbeiter schnell und sicher mit ihrem
Smartphone oder Tablet PC auf büro+/ERP-complete zugreifen. Alle Funktionen und Befehle sind komplett anpassbar,
wodurch Ihren Außendienstmitarbeitern genau die Informationen zur Verfügung stehen, die sie benötigen.
So können Sie auch von unterwegs z.B. Adress-Stammdaten, Projekte, Vorgänge und den Kalender
einsehen und bearbeiten und arbeiten dadurch noch effizienter.

Sie haben weitere Fragen zur Lizenzierung?

Lesen Sie hierzu in unserem Blog:

Schreiben Sie uns einfach eine E-Mail an:

lizenzmodell@microtech.de

oder rufen Sie uns an unter:

+49 0671 79616-915

Timo Maaß, Teamleiter Kundenbetreuung | microtech.de

microtech.de-icon-fussnote

„Concurrent User“ oder „Named User“

Wenn man in einem Unternehmen mit mehreren Arbeitsplätzen in einer
Software arbeitet,
 sind zwei alternative
Lizenzmodelle üblich:

 

Concurrent User

Bei einer Lizenzierung als Concurrent User“
(concurrent = gleichzeitig) zählt die Anzahl der
Anwender, 
die zur gleichen Zeit auf die Software zugreifen.
Dieses Modell passt gut, wenn man nur gelegentlich
mit der ERP-Software arbeitet, Teilzeitkräfte
beschäftigt oder einen Schichtbetrieb führt.

Ein Unternehmen mit zwölf Anwendern, von denen
nur vier Anwender gleichzeitig mit der Software
arbeiten, benötigt nur vier Lizenzen.
 „Concurrent User“ haben eigene individuelle
Zugangsrechte, wodurch Datenänderungen durch den
jeweiligen Benutzer nachvollzogen werden können.

 

Named User

Als Named User“ wird für jeden angemeldeten
Benutzer eine eigene Lizenz erworben.
Ein Unternehmen mit zwölf Anwendern braucht zwölf
Lizenzen, auch wenn einige Anwender nur selten
und nicht gleichzeitig
 mit der ERP-Software arbeiten.
Wenn man Kosten senken möchte, indem
beispielsweise eine Lizenz von einer ganzen Abteilung
genutzt wird,
 schafft man eine Sicherheitslücke.
Niemand kann mehr nachvollziehen,
welcher Anwender im System welche Aufgaben
oder Änderungen durchgeführt hat.