StartseiteNavigator

Funktionsübersicht v21

Die hier aufgeführten Leistungsmerkmale zeigen Ihnen einen Überblick über die Funktionen in den Ausbaustufen von M bis XL. Gerne ermitteln wir mit Ihnen gemeinsam Ihren persönlichen Bedarf und finden die passende Lösung für Sie und Ihr Unternehmen!

Legende

Modulübergreifende Funktionen

Basisfunktionen für alle Module (Warenwirtschaft, Finanzbuchhaltung und Lohnbuchhaltung)

M L XL XXL
Netzwerkfähig (Client / Server-Architektur) bis 15 Concurrent User
Netzwerkfähig (Client / Server-Architektur) bis 25 Concurrent User x
Netzwerkfähig (Client / Server-Architektur) bis 50 Concurrent User x x
Netzwerkfähig (Client / Server-Architektur) mehr als 50 Concurrent User möglich x x x
Remote-Desktop-Unterstützung
Standard Datenbank-Server integriert
Mehrmandantenfähig (beliebig viele Mandanten, z. B. Testmandanten für Betriebsprüfung etc.)
Modernes Design mit Office 365® Look & Feel inkl. Menüband
Mandantenspezifische Menübandfärbung (Akzentfarbe pro Mandant)
Windows-Integration (Single-Sign-On) x
Mobile Ansichten x
Für Touchscreen optimierte Bedienung
Tablet-Ansicht (Verwaltung von 2 Ansichten für unterschiedliche Bildschirmauflösungen)
Unterstützung für höhere Auflösungen (High DPI)
Integrierte automatische Datensicherung
Protokollfunktionen und Verwaltung
Unterstützung durch Assistenten und Bereichshilfe
Prozessschaubilder zur Veranschaulichung der Abläufe
Prozessschaubilder zur Veranschaulichung der Abläufe individuell gestaltbar x
Freie Datenbankfelder (Selektionsfelder mit Sortier- und Suchmöglichkeit)
Bis zu 10 Selektionsfelder in den nach der Ausbaustufe vorgegebenen Datenbanken
Bis zu 50 Selektionsfelder in den nach der Ausbaustufe vorgegebenen Datenbanken
Bis zu 100 Selektionsfelder in den nach der Ausbaustufe vorgegebenen Datenbanken x
Bis zu 600 Selektionsfelder in den nach der Ausbaustufe vorgegebenen Datenbanken x x
Möglichkeit zum Gruppieren von Selektionsfeldern
Möglichkeit zum Zugriff auf andere Datenbereiche (für Auswertungen, Drucke, Exporte, …) x x
Selektionsfelder für Postleitzahlen zur freien Definition von z. B. Vertriebsgebieten (z. B. für Mailing nach Vertriebsgebieten) x x
2 freie Datenbank-Tabellen (inkl. Zuordnung zu mehreren Datensätzen per Drag & Drop) enthalten x
10 freie Datenbank-Tabellen (inkl. Zuordnung zu mehreren Datensätzen per Drag & Drop) enthalten x x
Eigene Abläufe: Möglichkeit mithilfe einer individuellen Schaltfläche Internetseiten oder externe Programme zu öffnen
Automatisierungsaufgaben: Automatisierte Verarbeitung von Daten und Aufgaben x x
Kellnerschloss zur schnellen Programmanmeldung an Kasse, im Lager etc.
PDF-Verschlüsselung und Kennwortschutz
Archiv-Mandant (inkl. Suche im Archiv-Mandant) x x
M L XL XXL
Netzwerkfähig (Client / Server-Architektur) bis 15 Concurrent User
Netzwerkfähig (Client / Server-Architektur) bis 25 Concurrent User x x
Netzwerkfähig (Client / Server-Architektur) bis 50 Concurrent User x x
Netzwerkfähig (Client / Server-Architektur) mehr als 50 Concurrent User möglich x x
Remote-Desktop-Unterstützung x x
M L XL XXL
Intelligente Benutzerführung durch individuelle Voreinstellungen
Umfangreiche benutzerspezifische Darstellungs- und Ansichtsfunktionen
Programmkonfigurator x
Gestaltbare Tabellenansichten
Beliebig viele Tabellenansichten möglich
Benutzerspezifische Eingrenzungen für Tabellenansichten x
Grafische Darstellung von Tendenzen & Wertungen in Tabellenansichten x x
Unterstützung von bis zu 50 Feldformeln in einer Tabellenansicht x x
Erstellung von individuellen, benutzerabhängigen Eingabemasken x x
Gestaltung von Erfassungsvorlagen x x
Hyperlinks in Tabellenansichten definieren (für schnelle Navigation im Programm) x x
Individuell anpassbare Oberfläche durch flexible Detail-Ansichten
Detail-Ansicht „Journal“ x x
Detail-Ansicht „History-Auswertung“ x x
Detail-Ansicht Internet-Verweise (Echtzeitdaten aus dem Internet darstellen) x x
Detail-Ansicht Umsatz mit Darstellung für „abweichendes Wirtschaftsjahr“ x x
Überblickseiten mit Schnellnavigation
Einfache Bedienung wiederkehrender Aufgaben durch Assistenten inkl. Schemen
Umfangreiche Drag & Drop-Unterstützung
Quick-Funktion zum schnellen Erfassen und Ändern von Datensätzen
Aufgabenleiste mit Terminen / Aufgaben x
Zahlreiche Suchfunktionen
Autoarchivierungsfunktionen
M L XL XXL
Alle Module fremdwährungsfähig inkl. 2. Leitwährung
Unicode-Zeichensatz: Nutzung internationaler Schriftzeichen in Eingabefeldern
Mehrsprachige Benutzeroberfläche des Moduls Warenwirtschaft für bis zu 10 Sprachen (inkl. des englischen Sprachpaketes) x x
Abrechnung elektronischer Dienstleistungen an Privatkunden im EU-Ausland (Berücksichtigung des Mini-One-Stop-Shop-Verfahrens)
Fernverkäufe an Privatkunden im EU-Ausland (Berücksichtigung des One-Stop-Shop-Verfahrens)
M L XL XXL
Brief, Fax, Serienbrief und Serienfax sowie E-Mail und Serien-E-Mail mit MS Word®-Anbindung
E-Mail-Anbindung über Simple- und Extended-MAPI-Protokoll, SMTP-Protokoll und SSL-Verschlüsselung
HTML-Editor für E-Mails
Kommunikations-Kontakte / CRM-Funktionalität
Dokumentenverwaltung
Artikel-Dokumente automatisch als Anlage in Vorgänge einfügen (für Druck, E-Mail, Export) x x
Dokumente: PDF-Vorschau als Detail-Ansicht
Kalender mit Unterstützung für Termine, Wiedervorlagen und Aufgaben
E-Mail-Benachrichtigung für Termine
Kalender-Synchronisation mit MS Outlook® in Verbindung mit MS Exchange-Server*
Termine für mehrere Benutzer verwalten
iCal und vCard (Drag & Drop von Kalendereinträgen, Anschriften und Ansprechpartnern von / zu MS Outlook®)* x
M L XL XXL
Zahlreiche Druckmöglichkeiten wie Listen, Karteikarten und Etiketten mit Schemenverwaltung und Vorgaben
Zusammenfassung mehrerer Drucke zu einem Druckauftrag durch Druckgruppen
Chartunterstützung und Diagramme (für grafische Darstellung / Auswertung)
Dynamische Steuervariablen in Layouts
Ausgabeverzeichnis mit Archiv
Drucke und Exporte frei gestaltbar
Drucke in Datei umleitbar (PDF, DOCX, XLSX, PPTX, TXT, XML, MHTML, …)
Druckdesigner mit neuen Funktionen (Druckdesigner 24: PDF/A-Formate, Länderflaggen, Suchen und Ersetzen, Frankierung über Internetmarke)
M L XL XXL
Erstellung von Zahlungsverkehrsdatensätzen (manuell und mittels Assistent), automatische Weiterverarbeitung von Kontoauszügen und Zahlungsläufen (offene Posten zuweisen, Buchungssätze erstellen), online buchen, Kontoauszüge online abrufen
Zahlungsavis x
Zahlungsavis per E-Mail versenden x x
Bei der Weiterverarbeitung von Kontoauszügen kann der Gesamtbetrag auf mehrere Konten aufgeteilt werden x
Für die automatische Weiterverarbeitung von Kontoauszügen können selbst definierte Importregeln und reguläre Ausdrücke genutzt werden.
Zuordnung der offenen Posten kann über Belegnummer, Adressnummer und/oder Kundenreferenz (EndToEndID) erfolgen.
Zuordnung der offenen Posten kann auch über die Auftragsnummer erfolgen.
Beim Aktualisieren / Abrufen der Kontoauszüge kann mittels Importregel eine Kostenstelle zugewiesen werden x
SEPA-Überweisungen und -Lastschriften, SEPA-Mandatsverwaltung (Basis- und Firmen-Lastschriften) inkl. Prüflauf für Mandatsgültigkeit
Automatische Erstellung und Ausgabe der Pre-Notification für SEPA-Lastschriften
Erstellung einer einmaligen Pre-Notification für wiederkehrende Lastschriften (für Serviceverträge)
Unterstützung von Rücklastschriften im Zahlungsverkehr x x
Erstellung von XML-Dateien (Austauschformat für Banking-Software) für Banken in Deutschland
M L XL XXL
Offene Posten-Verwaltung mit Mahnwesen zur Überwachung von Rechnungen und Zahlungen
Ausweisung von Mahngebühren, Zinsen etc. im Druck
Offene Posten-Summen-Assistent (Forecast)
Offene Posten-Stichtagsliste
Mahnungen per E-Mail versenden
Manueller offene Posten-Mehrfachausgleich für unterschiedliche Adressnummer
M L XL XXL
Import- / Export-Schnittstelle (XLS, XLSX, TXT, CSV etc.), DATEV-Export, ELSTER-Export (nur D), Banking-Schnittstelle (nur D), Finanz-Online (nur Österreich), Export steuerliche Außenprüfung
Import- / Export-Schnittstelle für ADO / ODBC
Ad hoc-Exporte nach MS Excel® und Windows-Zwischenablage
TWAIN-Schnittstelle für Scannerunterstützung innerhalb der Dokumentenverwaltung
Telefonanbindung mit Anruferkennung und Wahlhilfe (TAPI) inkl. KlickTel-Suche
COM-Aktiv-Schnittstelle zur Anbindung von externen Programmen

*Weitere Spezifikationen zu den Schnittstellen entnehmen Sie dem Aktualitäts-Service und Beschreibungen in der Dokumentation zum Programm.

Funktionen der microtech Warenwirtschaft

M L XL XXL
Adressverwaltung für Kunden, Lieferanten, Interessenten etc
Beliebig viele Ansprechpartner und Anschriften
International Location Number (ILN) in Anschriften x x
Zusätzliche Felder in Anschriften für Name 4, Name 5, Abteilung x x
Standard-Anschriften: Rechnungsanschrift, Lieferanschrift
Zusätzliche Standard-Anschriften: Informationsanschrift, Serviceanschrift x x
Adressen aus Webseiten einfügen (zur schnellen Datenerfassung)
Dublettenprüfung für Adressen
Zahlungskonditionen (individuell mit Skonto, Mahnzeiten etc.)
Valutadatum für Vorgänge und Buchungssätze x x
Rabattvorgaben und Kundenspezifische Artikeldaten (Preise, Bezeichnungen etc.)
Felder für Informationen nach DSGVO in Adressen und Ansprechpartner
M L XL XXL
Artikelverwaltung für Waren, Dienstleistungen etc.
Barcode-Unterstützung (u.a. für EAN, German Parcel, DP, MSI, UPC, Code, MSI10 CD, Maxicode, QR-Code)
Barcode-Unterstützung für GS1-128 x
Preisgruppen und Lieferkonditionen für Einkaufspreise
Preisgruppen und Rabattgruppen (Staffelpreise, Sonderpreise etc.) für Verkaufspreise
Kalkulation von Verkaufspreisen (manuell und automatisch, z. B. mit Schemen, Zuschlägen inkl. Material, Lohn etc.)
Differenz-Kalkulation für Verkaufspreise x x
Grundpreisberechnung für Deutschland
Zubehörartikel und Zusatzartikel (für Zusatzverkäufe)
Floskelartikel
Referenz- / Alternativartikel
Stücklisten- und Fertigungsartikel
Feste Steuerschlüssel für Stücklisten möglich
Variable Stücklisten x x
Aufgelöste Stücklisten im Vorgang „einlösen“ x x
Stücklisten mit Artikelvarianten x x
Abweichende Steuerschlüssel (EU-Ausland) für Lieferschwelle
Elektronische Dienstleistungen im EU-Ausland (u. a. MOSS-Verfahren)
1 Artikel-Bild
Bis zu 5 Artikel-Bilder
Bis zu 12 Artikel-Bilder x x
Variable Artikeltexte
Bis zu 3 Artikel-Bezeichnungen und Kurzbezeichnungen
Bis zu 5 Artikel-Bezeichnungen und Kurzbezeichnungen
Bis zu 30 Artikel-Bezeichnungen und Kurzbezeichnungen x x
Seriennummernverwaltung / Chargenverwaltung mit Verfallsdatum
Katalogverwaltung x
Gebinde-Verwaltung
Kategorien für Artikel mit freier Zuweisung
Frachtgruppen in Artikeln x x
M L XL XXL
Artikel mit Varianten (z. B. Farben und Größen) x
Bis 3 Ausprägungen x
Bis 10 Ausprägungen x x
Rabatt für Einzelpositionen x x
Auswertung des „Hauptartikels“ der Variante x x
Unterstützung für Streckengeschäft
M L XL XXL
Warengruppenverwaltung
Die Warengruppennummer ist mit bis zu 25 Zeichen belegbar x x
Warengruppen mit Bild-Unterstützung x x
Umsatz nach Warengruppen über History x x
M L XL XXL
Innerhalb der Adressen können für Warengruppenrabatte auch Vertreterprovisionen, Memos und Infos hinterlegt werden x x
Im Kostenstellenumsatz (für Warenwirtschaft) wird die Buchungsmenge aller Artikel (die zu diesem Kostenstellenumsatz geführt haben) mitgeführt x x
Verteilerschlüssel für Kostenstellen (für Warenwirtschaft und Finanzbuchhaltung) x x
M L XL XXL
Lagerverwaltung mit Lagereinteilung nach Standort und Lager
Beliebig viele Lager möglich
Unterschiedliche Lagerarten (z. B. Kundenlager, Kommissionslager etc.)
Lagerein-, Lageraus- und Lagerumbuchung (manuell und automatisch)
Lagerbestand mit Seriennummern, Chargen, Verfallsdatum
Lagerbestand automatisch sperren, wenn Verfallsdatum erreicht
Minimaler / maximaler Lagerbestand
Inventur
Inventur-Stichtagsliste x x
Lagerbuch / Lagerprotokoll
Bestandvorschau für Artikel
Lagerbewegungsarten LIFO, FIFO, nach Verfallsdatum, Seriennummer, Chargennummer
M L XL XXL
Versand – Versender, Versandarten, -zonen und -tarife frei definierbar
Automatische Berechnung von Paketnummern, Nachnahme und Transportversicherung
UPS World-Ship®-Anbindung
Export für Versandsoftware DHL®
Erstellung von Ident- und Leitcodes für die Frachtpost (nur mit Datafactory-Cargo® CD der Deutschen Post AG®) x
M L XL XXL
Einkauf / Bestellwesen mit Artikel-Lieferantenverwaltung
Beliebig viele Lieferanten und Einkaufspreise
Auftragsbezogenes Bestellwesen (Einkauf / Verkauf)
Automatischer Bestellvorschlag mit zahlreichen Optionen
Bestellvorschlag mit Schemaverwaltung x x
Bestellvorschlag berücksichtigt einzelne Stücklistenpositionen x x
Bestellvorschlag berücksichtigt Lieferzeiten der Standardlieferanten x x
Bestellvorschlag mit möglichen Lieferanten x x
Druck eines Bestellvorschlages aufgrund von Kundenbestellungen (im Artikelstamm) x x
Lieferanten-Bestellvorschlag mit Bezeichnung aus Position auswerten x x
Erweiterte Selektionsfelder und Regeln im Lieferanten-Bestellvorschlag x x
Warenkorb mit Preisanfrage
Warenkorb mit Anzeige möglicher Lieferanten x
Warenkorb mit Detail-Ansicht „Vorgänge“ x x
Bestelleingangsverwaltung
Bestelleingangsdatensätze mittels Vorgang aktualisieren x x
M L XL XXL
Vertreterverwaltung mit Artikelprovision
Vertreterzuordnung zu Adressen
Verwaltung von Vertretergruppen x x
Mehrere Vertreter einer Adresse zuordnen x x
Warengruppenprovision
Berechnungsgrundlage für Provision frei definierbar
Provisionsabrechnung mit erweiterter Provisionsverwaltung
M L XL XXL
Belege / Vorgänge – Umfangreiche Vorgabebelege für Einkauf und Verkauf (Angebot, Bestellung, Auftragsbestätigung, Lieferschein, Rechnung, Gutschrift, Abschlags-, Schlussrechnung, Bestellung Lieferant, Eingangsrechnung etc.)
Belege / Vorgänge für Einkauf und Verkauf beliebig erweiterbar (z. B. RMA-Verwaltung, Rahmenaufträge, Eingangslieferschein etc.)
Rechnungsdatenformat ZUGFeRD Basic 1.0
XRechnung
QR-Rechnung für Schweiz und Liechtenstein
Fertigungsauftrag x
Sammelvorgang und Sammelrechnung (automatisch mit Vorgaben)
Kopier-, Übernahme- und Wandelfunktionen in den Belegen
Teillieferungs- / Rückstandsverwaltung
Lieferterminverwaltung und Bestelldisposition (termin- und bestandsgesteuert)
Lieferbaranzeige mit Ampelsymbol in Artikeln und in Kundenbestellungen
Vorgangs-Archiv mit Autoarchivierungsfunktion
Kostenstellen-Erfassung im Vorgang x
Positions- und Vorgangsrabatt
Integrierte Druckvorschau
Druckausgabe automatisiert für PDF, E-Mail, Fax etc.
Begleitdokumente (Packlisten, Rückstandslisten, Etiketten etc.)
Kreditlimitprüfung
Regelbasierte Programmablaufsteuerungen
Umfangreiches Regelwerk zum Automatisieren individueller Abläufe x x
Streckengeschäft (Vorgänge beim Wandeln automatisiert aufsplitten) x x
Mit einer Vorgangsart unterschiedliche Abläufe automatisiert gestalten (mittels Regeln), z. B. Erstellung eines offenen Posten in Abhängigkeit der Zahlungsart x x
Vorgaben für das Einladen von Vorgängen x x
Bei Änderung von bestimmten Feldern in einem Vorgang wird eine definierte Funktion automatisch ausgeführt (z. B. Anzeige einer Liste mit Referenzartikeln). x x
Individuelle Sortierungen für Positionen in Vorgängen definieren x x
Vorgangsarten-Umsatz x x
Getrennte Verbuchung von Stückumsatz und Gewichtsumsatz (in der Warenwirtschaft) x x
Vorgangserfassung: Detail-Ansicht für „abweichende Artikeldaten“ x x
Valutadatum im Vorgang x x
Transaktionsnummer und Factoring-Text für Vorgänge x
M L XL XXL
Servicevertragsverwaltung (zur Abrechnung von z. B. Wartungs- / Abonnement-Verträgen)
Erstellung einer einmaligen Pre-Notification für wiederkehrende Lastschriften (für Serviceverträge)
Spezieller Rabatt / spezieller Preis für Serviceverträge x
Serviceverträge mit Unterstützung für die Abrechnung von Dauerschuldverhältnissen x x
Serviceverträge einzeln abrechenbar (mit Unterstützung durch Assistenten) x x
Serviceverträge mit individueller Vergabe von Mengen und Preisen bei der Erfassung x x
Serviceverträge mit vereinfachter Abrechnung bei einer einzelnen Adresse x x
M L XL XXL
Auswertungen für Adressen, Artikel, Warengruppen, Vertreter, Chefauswertungen (mit Renner- / Penner-Übersicht) etc.
Umsatz, Roherlös, Stückumsatz etc.
Historie- und Statistikdaten
Beleg- und Vorgangsauswertung
Getrennte Verbuchung von Stückumsatz und Gewichtsumsatz x x
M L XL XXL
Bilderverwaltung
Arbeiten mit Bilder-Sets (einem Bild weitere Bilder strukturell zuordnen) x x
Serverbasierter Bilderordner x
M L XL XXL
Projekte x
Support-Modul x x
M L XL XXL
Elda- / Zveh-Norm-Import, Datanorm-Import / -Export, Bürgerle-Import, GAEB-Import / -Export, elPAY-Schnittstelle
Cobra CRM, KlickTel-Schnittstelle
Signaturanbindung (gemäß Registrierkassenverordnung in AT)
Filialabgleich

*Weitere Spezifikationen zu den Schnittstellen entnehmen Sie dem Aktualitäts-Service und Beschreibungen in der Dokumentation zum Programm.

Funktionen der microtech Finanzbuchhaltung
(Voraussetzung ist die Nutzung der microtech Warenwirtschaft)

M L XL XXL
Unterstützung von mehreren offenen und abweichende Wirtschaftsjahren
Frei definierbarer Sachkontenrahmen und diverse Musterkontenrahmen
Kostenstellenverwaltung
Periodenbuchhaltung (bis zu 15 Perioden)
Soll- bzw. Ist-Versteuerung
Proformaverbuchung
Zusätzliche Sammelkonten für Debitoren und Kreditoren
M L XL XXL
Adressverwaltung für Kunden, Lieferanten, Interessenten etc.
Beliebig viele Ansprechpartner und Anschriften
Dublettenprüfung für Adressen
Zahlungskonditionen (individuell mit Skonto, Mahnzeiten etc.)
Felder für Informationen nach BDSG
M L XL XXL
Buchungserfassung mit frei definierbarem Buchführungshelfer
Hauptbuch, Dauerbuchungen, Kassenbücher
Buchungssatzeingabe frei definierbar
Splittbuchungen
EB-Wert-Erfassung mit automatischer Buchungssatzerstellung
EB-Buchungen erstellen lassen
Infoanzeigen während der Erfassung (z. B. Kontensaldo etc.)
Zeitgleiche Buchungserfassung über Nebenbücher
Offene Posten-Ausgleichsliste
Prüfung über Belegnummer, ob bereits eine Buchung vorhanden ist
Archiv-Buchungen (für endgültig gebuchte Geschäftsvorfälle)
Ausziffern und Ausziffernummer in den Kontenblättern x x
M L XL XXL
Anlagenbuchhaltung mit Anlagennummer, Inventarnummer, Bezeichnung etc.
Anlagenpool und Sofortabschreibung von geringwertigen Wirtschaftsgütern (GWG)
Alle gängigen Abschreibungsarten (linear, degressiv, Grund & Boden, Finanzanlagen und manuell)
Übersicht der Zu- und Abgänge, Abschreibungsverlauf (AfA-Vorschau)
Bereitstellung der jährlichen AfA-Buchungssätze
Bereitstellung der monatlichen AfA-Buchungssätze
Zusatzangaben wie Standort, Lieferant, Anlagen-Bild
M L XL XXL
XBRL-Datei erstellen und prüfen
Aktuelle Taxonomie enthalten
Elektronischer Versand der zusammenfassenden Meldung
Auswertungen (Summen- und Saldenliste, betriebswirtschaftliche Auswertungen, Budgetauswertung, Jahresvergleich, Kontenblätter / Proforma etc.)
Kostenstellenanalyse
Vergleichsdruck für Konten und Kostenstellen mit Vorjahren
Entwicklung des Anlagevermögens
Anlagenspiegel
EU-Steuermeldung
Kostenstellenblätter
Saldo für ausgewählte Buchungen (Kostenstellenblätter / Kontenblätter) x
Kontengliederungen (frei definierbar)
Offene Posten-Stichtagsliste über die Kontenblätter
Umsatzsteuervoranmeldung
Auswertungen für Umsatzsteueranmeldungen
Erfassungs- und Buchungsprotokoll
Einnahme-Überschussrechnung
Gewinn- und Verlustrechnung nach HGB §275
M L XL XXL
Offene Posten-Verwaltung mit Mahnwesen zur Überwachung von Rechnungen und Zahlungen
Ausweisung von Mahngebühren, Zinsen etc. im Druck
Offene Posten-Summen-Assistent (Forecast)
Offene Posten-Stichtagsliste
Mahnungen per E-Mail versenden
Manueller offene Posten-Mehrfachausgleich für unterschiedliche Adressnummer
M L XL XXL
DATEV-Export
DATEV-Import
ELStER-Schnittstelle
Export steuerliche Außenprüfung
XBRL-Export für eBilanz-Online (beim Bundesanzeiger-Verlag)

*Weitere Spezifikationen zu den Schnittstellen entnehmen Sie dem Aktualitäts-Service und Beschreibungen in der Dokumentation zum Programm.

Funktionen der microtech Lohnbuchhaltung
(Voraussetzung ist die Nutzung der microtech Warenwirtschaft)

M L XL XXL
Lohnerweiterung auf 999 Mitarbeiter x
Lohnerweiterung auf 1.999 Mitarbeiter x x
ITSG-zertifiziert
Standardlohnvorgaben für SV und Steuer
Berechnung von Kurzarbeitergeld (KUG)
Abrechnungsmodul für behinderte Menschen in Integrationsprojekten
Abrechnungsmodul für behinderte Menschen in geschützten Einrichtungen
Zahlungsverkehr-Übergabe
Bruttolohnhochrechnung
Berechnung des pfändbaren Betrags
Vergleichsabrechnung
Mitarbeiter-Verwaltung pro Mandant
Verwaltung von Abteilungen, Betriebsstätten, Berufsgenossenschaften und Nebenbeschäftigungen
Lohnarten-Verwaltung (frei definierbare Brutto- und Nettolohnarten)
Assistent zum Erstellen von Lohnsteuerbescheinigungen
Verwaltung von Durchschnittsdaten (Normalarbeits-, Urlaubs-, Lohnfortzahlungs- und Feiertagsstunden)
Versand der Lohn- / Gehaltstaschen per E-Mail
Korrekturabrechnungen
Beschäftigung in Elternzeit
Urlaubsspeicher
Firmenwagen-Rechner (Erfassung Privatfahrten und Fahrten Wohnung / erste Tätigkeitsstätte) x
Sofortmeldung x
Kammerbeiträge
Vertragsabzüge (VWL, Pfändung, private KV etc.)
M L XL XXL
Lohnarten, Kostenstellen etc.
Fehlzeiten (Verwaltung und Erstattung der Entgeltfortzahlung im Rahmen von U1 und U2)
Schaubild und Überblick
Direkte Anzeige der Bruttolohnabrechnung, des Lohnkontos etc.
M L XL XXL
Lohnsteuerbescheinigung
Lohnsteueranmeldung
Lohntaschen
Meldung an die Berufsgenossenschaft
Meldung Kurzarbeitergeld (Krankenkasse, Agentur für Arbeit)
Beitragsnachweise und -abrechnung (Übersicht)
Erstattungsantrag für Lohnfortzahlung
Individuelle Tabellenansichten
A1-Bescheinigung
Buchungsliste
Geburtstagsliste
Manuelle Zeiterfassung (Kalendarium)
Weitere Auswertungen wie Buchungsübersicht, Personalfragebögen, Gehaltsauswertung, Arbeitsbescheinigung etc.
M L XL XXL
RV-Server-Schnittstelle
Excel-Export von diversen Stamm- und Bewegungsdaten
GKV-Schnittstelle
ELStER-Schnittstelle
Export steuerliche Außenprüfung
Export Digitale Lohnschnittstelle

*Weitere Spezifikationen zu den Schnittstellen entnehmen Sie dem Aktualitäts-Service und Beschreibungen in der Dokumentation zum Programm.

Funktionen der microtech E-Commerce-Lösung
(Voraussetzung ist die Nutzung der microtech Warenwirtschaft)

M L XL XXL
Anzahl der angebundenen Online-Shops und Online-Marktplätze: Auswahl aus Shopware, Amazon, eBay, Magento, OXID, Gambio, xt:Commerce, Raktuen, Kaufland.de, Groupon etc., max. 1 3 5 auf Anfrage
Bestellungen pro Monat max. 1.000 2.000 10.000 auf Anfrage
Adressen & Bestellungen in Warenwirtschaft synchronisieren
Manueller Abgleich jederzeit möglich
Automatische Ausführung in festgelegten Intervallen kontinuierlich kontinuierlich kontinuierlich kontinuierlich
HTML-Vorlagen für Artikel
M L XL XXL
Artikelkategorien und Artikel zu Shopware übertragen
Kundengruppenzuordnung aus der Warenwirtschaft in den Shop
Mehrere VK-Preisgruppen
Dokumente übertragen
M L XL XXL
Artikel mit ASIN verknüpfen
Artikel mit eigener ASIN einstellen
Amazon MFN EU (Eigenversand)
Amazon FBA EU (Versand durch Amazon)
M L XL XXL
Festpreis Artikel einstellen
eBay-Templates nutzen
Kompatibel mit eBay Plus
M L XL XXL
Geeignet für B2B-Online-Handel
Individuelle Feld-Zuordnung für Artikelkategorien, Adressen, Anschriften, Vorgänge und Vorgangspositionen
Erweiterte Preisfunktionen (abweichende Artikeldaten, kundenindividuelle Preise, Staffelpreise etc.)
Bidirektionale Synchronisation von Adressen und Anschriften im Online-Shop
Kundenskripte
Unterstützung der eBay-Fahrzeugverwendungsliste
Unterstützung von Amazon PAN-EU-spezifischen Abläufen und Prozessen

* Leistungsumfang je nach Ausbaustufe Ihrer microtech Warenwirtschaft

Funktionen der microtech Logistik & Versand
(Voraussetzung ist die Nutzung der microtech Warenwirtschaft)

M L XL XXL
Maximale Anzahl Versand-Etiketten pro Monat über integrierte microtech-Lösung (Kostenabrechnung über Versanddienstleister) 1.000 2.000 10.000 auf Anfrage
Barcodegestützte Wareneingangskontrolle mit Touchscreen-Unterstützung x
Barcodegestützte Warenausgangskontrolle mit Touchscreen-Unterstützung
Unterstützung von V-LOG x
Unterstützung unterschiedlicher Kommissionierstrategien (Einzelkommissionierung, Sammelkommissionierung, rollende Kommissionierung, Ein-Artikel-Kommissionierung …) x
Unterstützung von Amazon Seller Fullfilled Prime (SFP) x
Unterstützung von Verpackungsmittelverwaltung x
Seriennummern, Chargen und MHD im Warenein- und ausgang x
Anzahl Versand-Arbeitsplätze 1 3 5 unbegrenzt
M L XL XXL
Lagerplatzverwaltung (chaotische Lagerhaltung) x x
Stellplatzgrößen- und Gruppenverwaltung x x
Freier Regal-Designer zur Visualisierung der Stellplätze x x
Verschiedene Artikel auf einen Stellplatz lagern x x
Stellplatzauswahl mit Vorschlag für Zu- und Abgang x x
Feste Stellplätze mit Mindestmengen und halbautomatischer Auffüllung x x
Stellplatz-Buchungen (Zugang, Abgang und Umbuchung) über Bewegungsbuchungen x x
Lagerplatzbewegungen mit verschiedenem Status x x

Funktionen der microtech Kasse
(Voraussetzung ist die Nutzung der microtech Warenwirtschaft)

M L XL XXL
Anzahl unabhängiger Kassen max. 2 5 10 auf Anfrage
Kasse / POS mit Touchscreen-Unterstützung und Anbindungen für Kassenschublade, Kassen-Waage, -Display, -Drucker
Beliebige Zahlarten (bar, auf Rechnung, Kreditkarte, EC-Karte etc.)
Vereinfachte Belegerfassung
Artikel-Kurzwahl (auch mit Bildern / Symbolen)
Auswertungen auf Bondruck
Kassenbon per E-Mail ausgebbar
Erfüllt gesetzliche Anforderung der Kasse in Deutschland und Österreich
Datenerfassungsprotokoll
GDPdU-Export für Kasse
Kassenbon mit QR-Code (nur Österreich)
DSFinV-K Export
Signaturanbindung nach RKSV (Österreich)
Technische Sicherheiteinrichtung TSE (nur Deutschland)
OP-Ausgleich über Kasse
Gutschein-Verwaltung
LCD-Kundendisplay (2. Monitor) verwenden
Kasse mit Skonto, erweiterte Buchungssatzerstellung und Regeln x x
Kasse mit automatischer Rückkehr in den Modus „Artikelkurzwahl-Sammeln“ (nach dem Kassieren) x x
Rabattsatz in Prozent für Kassenpositionen (Kassenzettel)
TeleCash-Anbindung x

Wir beraten Sie gerne persönlich!

Füllen Sie dazu einfach das unten stehende Kontaktformular aus oder vereinbaren Sie hier direkt einen Termin mit uns.

Um das Formular zu sehen, erlauben Sie "HubSpot Forms" im Cookie-Banner oder klicken Sie dafür hier oder klicken Sie zum direkten Bestätigen auf den Button.
microtech | Chris Jakob, Teamleiter Neukundenvertrieb

Chris Jakob

Teamleiter Neukundenvertrieb

Legende

Sie haben eine Frage?

Telefon
Anfrage senden
Livechat

Sie haben eine Frage?

Telefon
Anfrage senden
Livechat