Impressum der microtech GmbH

Impressum

microtech GmbH

Riegelgrube 5a
D-55543 Bad Kreuznach

Telefon: 0671 / 79616 – 0
Fax: 0671 / 79616 – 99
E-Mail: anfrage [at] microtech.de
Web: www.microtech.de

Geschäftsführer: Martin Buhl, Amadeus Kubach, Matthias Stollenwerk

Registergericht: Bad Kreuznach HRB 2198
USt-ID: DE148121760

 

Datenschutz

Datenerhebung und -speicherung

Der Schutz Ihrer Privatsphäre bei der Verarbeitung persönlicher Daten ist für uns sehr wichtig. Wir verarbeiten persönliche Daten, die beim Besuch unserer Webseiten erhoben werden, ausschließlich gemäß den gesetzlichen Bestimmungen.

Beim Aufruf unseres Internetauftritts wird eine Verbindung mit unserem Server hergestellt. Erfasst und gespeichert werden dabei die Zugriffspfade der Seiten, der Zeitpunkt der Verbindungsherstellung sowie Ihre derzeitige IP-Adresse.
Zum Download unserer Testversionen oder Whitepapers, für persönliche Beratung oder wenn Sie Blogeinträge kommentieren möchten, erfassen und speichern wir personenbezogene Daten über Online-Formulare zur Erfüllung dieser Dienste.

Personenbezogene Daten

Personenbezogene Daten werden ausschließlich im Rahmen der gesetzlichen Vorschriften des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) sowie des Telemediengesetzes (TMG) erhoben und gespeichert. Wir speichern und verwenden Ihre personenbezogenen Daten (Name, Anschrift, E-Mail-Adresse, Tel-Nr., etc.) zur Abwicklung unserer Dienstleistungen, Bereitstellung von angeforderten Informationen, für individuellen Produktsupport, die Unterbreitung von Service-Angeboten und, falls gewünscht, für unsere Newsletter und Produktinformationen.
Wir geben Ihre personenbezogenen Daten nicht an Dritte weiter. Ausgenommen hiervon sind unsere Dienstleistungspartner, die zur Bestellabwicklung Ihre Daten benötigen, wie Paket- und Briefzusteller, Briefdruckerei und unsere Banken (für den Einzug von Lastschriften). Darüber hinaus verwenden wir Ihre personenbezogenen Daten ausschließlich, um unsere Leistungen gegenüber Ihnen abzurechnen und etwaige Ansprüche geltend zu machen und durchzusetzen. Eine Weitergabe Ihrer Daten an Dritte erfolgt nur, wenn und soweit wir dazu gesetzlich verpflichtet sind oder es zur Geltendmachung und Durchsetzung unserer Rechte und Forderungen erforderlich ist.

Verwendung von Cookies

Cookies sind Textdateien, die Informationen enthalten, um wiederkehrende Besucher ausschließlich für die Dauer des Besuches auf unseren Internetseiten zu identifizieren. Cookies werden auf der Festplatte Ihres Computers abgespeichert und richten dort keinen Schaden an. Die Cookies unserer Internetseiten enthalten keinerlei persönliche Daten über Sie. Cookies ersparen Ihnen die Mehrfacheingabe von Daten, erleichtern Ihnen die Übermittlung spezifischer Inhalte und helfen uns bei der Identifizierung besonders populärer Bereiche unseres Onlineangebots. So sind wir u.a. in der Lage, die Inhalte unserer Internetseiten genau auf Ihre Bedürfnisse abzustimmen. Wenn Sie es wünschen, können Sie die Verwendung von Cookies jederzeit über die Einstellungen Ihres Browsers deaktivieren. Bitte verwenden Sie die Hilfefunktionen Ihres Internetbrowsers, um zu erfahren, wie Sie diese Einstellungen ändern können.

Auskunft

Sie können jederzeit kostenlos Auskunft über Ihre bei uns gespeicherten Daten oder Berichtigung, Sperrung und Löschung Ihrer gespeicherten Daten und deren Verarbeitung verlangen. Sofern einer Löschung gesetzliche, vertragliche oder handels- bzw. steuerrechtliche Aufbewahrungsfristen oder sonstige gesetzlich verankerte Gründe entgegenstehen, werden Ihre Daten nicht gelöscht, sondern mit einer Sperre versehen. Kontaktieren Sie dazu unseren Beauftragten für Datenschutz bitte schriftlich unter microtech GmbH, Datenschutz, Riegelgrube 5a, 55543 Bad Kreuznach; per E-Mail unter datenschutz@microtech.de oder per Telefax unter 0671 / 7961699.

 

Verwendung von Social-Plugins

Einsatz von Social-Media-Buttons mit „Shariff“

Wir setzen auf unserer Webseite das c’t-Projekt „Shariff“ ein. „Shariff“ ersetzt die üblichen Share-Buttons der Sozialen Netzwerke und schützt hierdurch das Surf-Verhalten. „Shariff“ bindet diese Share-Buttons der Sozialen Netzwerke auf unserer Webseite lediglich als Grafik ein, die eine Verlinkung auf das entsprechende Soziale Netzwerk enthält. Durch einen Klick auf die entsprechende Grafik werden Sie zu dem Dienst des jeweiligen Netzwerks weitergeleitet. Der Shariff-Button stellt den direkten Kontakt zwischen Sozialen Netzwerk und unseren Besuchern erst dann her, wenn der Besucher aktiv auf den Share-Button klickt. Erst dann werden Ihre Daten an das jeweilige Soziale Netzwerk übermittelt. Wird der Shariff-Button hingegen nicht angeklickt, findet keinerlei Austausch zwischen Ihnen und den Sozialen Netzwerken statt. Weitere Informationen über das c’t-Projekt „Shariff“ finden Sie hier. Wir binden auf unserer Website folgende Sozialen Netzwerke mit „Shariff“ ein: Google+, LinkedIn

Google+

Dieser Internetauftritt verwendet den +1-Button von google.com, welcher von der Google Inc.,1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA („Google“) betrieben wird. Wenn Sie eine Webseite aufrufen, die ein solches Plugin enthält, baut Ihr Browser eine direkte Verbindung mit den Servern von Google auf. Der Inhalt des Plugins wird von Google direkt an Ihren Browser übermittelt und von diesem in die Webseite eingebunden. Durch die Einbindung der Plugins erhält Google die Information, dass Ihr Browser die entsprechende Seite unseres Webauftritts aufgerufen hat, auch wenn Sie keinen Google-Account besitzen oder gerade nicht bei Google eingeloggt sind. Diese Information (einschließlich Ihrer IP-Adresse) wird von Ihrem Browser direkt an einen Server von Google in den USA übermittelt und dort gespeichert.
Sind Sie bei Google eingeloggt, kann Google den Besuch unserer Website Ihrem Google-Benutzerkonto direkt zuordnen. Wenn Sie nicht möchten, dass Google die über unseren Webauftritt gesammelten Daten Ihrem Google-Benutzerkonto zuordnet, müssen Sie sich vor Ihrem Besuch unserer Website bei Google ausloggen. Wenn Sie mit den Plugins interagieren, zum Beispiel den „+1“-Button betätigen oder einen Kommentar abgeben, wird die entsprechende Information ebenfalls direkt an einen Server von Google übermittelt und dort gespeichert. Die Informationen werden zudem auf Google+ veröffentlicht und Ihren Google+ Freunden angezeigt. Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Google sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen von Google.

LinkedIn

Auf dieser Webseite sind Plugins des sozialen Netzwerks LinkedIn der LinkedIn Corporation, 2029 Stierlin Court, Mountain View, CA 94043, USA (nachfolgend “LinkedIn”) integriert. Die LinkedIn-Plugins erkennen Sie an dem LinkedIn-Logo oder dem “Share-Button” (“Empfehlen“) auf dieser Webseite. Wenn Sie diese Webseite besuchen, wird über das Plugin eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Browser und dem LinkedIn-Server hergestellt. LinkedIn erhält dadurch die Information, dass Sie mit Ihrer IP-Adresse diese Webseite besucht haben. Wenn Sie den LinkedIn “Share-Button” anklicken, während Sie in Ihrem LinkedIn-Account eingeloggt sind, können Sie die Inhalte dieser Internetseite auf Ihrem LinkedIn-Profil verlinken. Dadurch kann LinkedIn den Besuch dieser Webseite Ihrem Benutzerkonto zuordnen. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch LinkedIn erhalten. Details zur Datenerhebung (Zweck, Umfang, weitere Verarbeitung, Nutzung) sowie zu Ihren Rechten und Einstellungsmöglichkeiten können Sie den Datenschutzhinweisen von LinkedIn entnehmen. Diese Hinweise hält LinkedIn in der LinkedIn Datenschutzrichtlinie bereit.

Twitter
Dieses Onlineangebot verwendet den Twitter-Button von twitter.com, welcher von der Twitter Inc., 795 Folsom St., Suite 600, San Francisco, CA 94107 (“Twitter”) betrieben wird. Wenn Sie eine Webseite aufrufen, die ein solches Plugin enthält, baut Ihr Browser eine direkte Verbindung mit den Servern von Twitter auf. Der Inhalt des Plugins wird von Twitter direkt an Ihren Browser übermittelt und von diesem in die Webseite eingebunden. Durch die Einbindung der Plugins erhält Twitter die Information, dass Ihr Browser die entsprechende Seite unseres Webauftritts aufgerufen hat, auch wenn Sie keinen Twitter-Account besitzen oder gerade nicht bei Twitter eingeloggt sind. Diese Information (einschließlich Ihrer IP-Adresse) wird von Ihrem Browser direkt an einen Server von Twitter in den USA übermittelt und dort gespeichert.
Sind Sie bei Twitter eingeloggt, kann Twitter den Besuch unserer Website Ihrem Twitter-Benutzerkonto direkt zuordnen. Wenn Sie nicht möchten, dass Twitter die über unseren Webauftritt gesammelten Daten Ihrem Twitter-Benutzerkonto zuordnet, müssen Sie sich vor Ihrem Besuch unserer Website bei Twitter ausloggen. Wenn Sie mit den Plugins interagieren, zum Beispiel den „Tweet“-Button betätigen oder einen Kommentar abgeben, wird die entsprechende Information ebenfalls direkt an einen Server von Twitter übermittelt und dort gespeichert. Die Informationen werden zudem auf Twitter veröffentlicht und Ihren Follower angezeigt. Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Twitter sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen von Twitter (http://twitter.com/privacy).

Facebook
Dieses Onlineangebot verwendet Plugins des sozialen Netzwerks facebook.com, das von der Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA betrieben wird („Facebook“). Eine Übersicht über die Facebook Plugins und deren Aussehen finden Sie unter http://developers.facebook.com/docs/plugins/. Wenn Sie eine Webseite aufrufen, die ein solches Plugin enthält, baut Ihr Browser eine direkte Verbindung mit den Servern von Facebook auf. Der Inhalt des Plugins wird von Facebook direkt an Ihren Browser übermittelt und von diesem in die Webseite eingebunden. Durch die Einbindung der Plugins erhält Facebook die Information, dass Ihr Browser die entsprechende Seite unseres Webauftritts aufgerufen hat, auch wenn Sie keinen Facebook-Account besitzen oder gerade nicht bei Facebook eingeloggt sind. Diese Information (einschließlich Ihrer IP-Adresse) wird von Ihrem Browser direkt an einen Server von Facebook in den USA übermittelt und dort gespeichert.
Sind Sie bei Facebook eingeloggt, kann Facebook den Besuch unserer Website Ihrem Facebook-Benutzerkonto direkt zuordnen. Wenn Sie nicht möchten, dass Facebook die über unseren Webauftritt gesammelten Daten Ihrem Facebook-Benutzerkonto zuordnet, müssen Sie sich vor Ihrem Besuch unserer Website bei Facebook ausloggen. Wenn Sie mit den Plugins interagieren, zum Beispiel den „Gefällt mir“-Button betätigen oder einen Kommentar abgeben, wird die entsprechende Information ebenfalls direkt an einen Server von Facebook übermittelt und dort gespeichert. Die Informationen werden zudem auf Facebook veröffentlicht und Ihren Facebook-Freunden angezeigt. Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Facebook sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen von Facebook (http://www.facebook.com/about/privacy/).

Einbindung von Diensten und Inhalten Dritter
Es kann vorkommen, dass innerhalb dieses Onlineangebotes Inhalte Dritter, wie zum Beispiel Videos von YouTube, Kartenmaterial von Google-Maps, RSS-Feeds oder Grafiken von anderen Webseiten eingebunden werden. Dies setzt immer voraus, dass die Anbieter dieser Inhalte (nachfolgend bezeichnet als „Dritt-Anbieter“) die IP-Adresse der Nutzer wahrnehmen. Denn ohne die IP-Adresse, könnten sie die Inhalte nicht an den Browser des jeweiligen Nutzers senden. Die IP-Adresse ist damit für die Darstellung dieser Inhalte erforderlich. Wir bemühen uns nur solche Inhalte zu verwenden, deren jeweilige Anbieter die IP-Adresse lediglich zur Auslieferung der Inhalte verwenden. Jedoch haben wir keinen Einfluss darauf, falls die Dritt-Anbieter die IP-Adresse z.B. für statistische Zwecke speichern.

XING Share-Button
Auf unseren Internetseiten wird der XING Share-Button (Xing AG, Gänsemarkt 6, 20354 Hamburg) eingesetzt. Beim Aufruf dieser Internetseite wird über Ihren Browser kurzfristig eine Verbindung zu Servern der XING AG („XING“) aufgebaut, mit denen die „XING Share-Button“-Funktionen (insbesondere die Berechnung/Anzeige des Zählerwerts) erbracht werden. XING speichert keine personenbezogenen Daten von Ihnen über den Aufruf dieser Internetseite. XING speichert insbesondere keine IP-Adressen. Es findet auch keine Auswertung Ihres Nutzungsverhaltens über die Verwendung von Cookies im Zusammenhang mit dem „XING Share-Button“ statt. Die jeweils aktuellen Datenschutzinformationen zum „XING Share-Button“ und ergänzende Informationen können Sie auf dieser Internetseite abrufen: https://www.xing.com/app/share?op=data_protection

Nutzung von Gravatar für die Kommentar-Bilder
Diese Seite verwendet für die Anzeige von Benutzerbildern (“Avatare”) in den Kommentaren den externen Avatar-Dienst Gravatar, welcher von der Automattic Inc., 60 29th Street #343, San Francisco, CA 94110-4929, USA (“Automattic”) betrieben wird.
Die in den Kommentaren angegebene E-Mail-Adresse wird an Gravatar übertragen, um ein eventuell mit dieser E-Mail-Adresse verknüpftes Benutzerbild innerhalb der Kommentare anzuzeigen. Die E-Mail-Adresse wird dabei verschlüsselt an die Server von Gravatar übertragen, welche ihrerseits die Benutzerbilder an unsere Webseite ausliefern und in den Kommentaren unserer Seite eingebunden werden.
Durch die Anzeige der Bilder kann Gravatar ihre IP-Adresse speichern. Nähere Informationen zur Erhebung und Nutzung der Daten durch Gravatar finden Sie in den Datenschutzhinweisen von Gravatar. Wenn Sie nicht möchten, dass ein mit Ihrer E-Mail-Adresse bei Gravatar verknüpftes Benutzerbild in den Kommentaren erscheint, sollte zum Kommentieren eine E-Mail-Adresse benutzt werden, welche nicht bei Gravatar hinterlegt ist.

 

Verwendung von Google Diensten

Doubleclick by Google

Doubleclick by Google ist eine Dienstleistung von Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA („Google“). Doubleclick by Google verwendet Cookies, um Ihnen für Sie relevante Werbeanzeigen zu präsentieren. Dabei wird Ihrem Browser eine pseudonyme Identifikationsnummer (ID) zugeordnet, um zu überprüfen, welche Anzeigen in Ihrem Browser eingeblendet wurden und welche Anzeigen aufgerufen wurden. Die Cookies enthalten keine personenbezogenen Informationen. Die Verwendung der DoubleClick-Cookies ermöglicht Google und seinen Partner-Webseiten lediglich die Schaltung von Anzeigen auf Basis vorheriger Besuche auf unserer oder anderen Webseiten im Internet. Die durch die Cookies erzeugten Informationen werden von Google zur Auswertung an einen Server in den USA übertragen und dort gespeichert. Eine Übertragung der Daten durch Google an Dritte findet nur aufgrund gesetzlicher Vorschriften oder im Rahmen der Auftragsdatenverarbeitung statt. Keinesfalls wird Google ihre Daten mit anderen von Google erfassten Daten zusammenbringen.
Durch die Nutzung unserer Webseiten erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google und der zuvor beschriebenen Art und Weise der Datenverarbeitung sowie dem benannten Zweck einverstanden. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen unserer Webseiten vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch die Cookies erzeugten und auf Ihre Nutzung der Webseiten bezogenen Daten an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter diesem Link unter dem Punkt DoubleClick-Deaktivierungserweiterung verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren.

Google AdWords Conversion Tracking

Wir nutzen als AdWords-Kunde ferner das Google Conversion-Tracking. Sind Sie über eine von Google geschaltete Anzeige auf unsere Webseite gelangt, wird von Google Adwords ein Cookie auf Ihrem Rechner gesetzt. Das Cookie für Conversion-Tracking wird gesetzt, wenn ein Nutzer auf eine von Google geschaltete Anzeige klickt. Diese Cookies verlieren nach 30 Tagen ihre Gültigkeit und dienen nicht der persönlichen Identifizierung. Besucht der Nutzer bestimmte Seiten unserer Website und das Cookie ist noch nicht abgelaufen, können wir und Google erkennen, dass der Nutzer auf die Anzeige geklickt hat und zu dieser Seite weitergeleitet wurde. Jeder Google AdWords-Kunde erhält ein anderes Cookie. Cookies können somit nicht über die Websites von AdWords-Kunden nachverfolgt werden. Die mithilfe des Conversion-Cookies eingeholten Informationen dienen dazu, Conversion-Statistiken für AdWords-Kunden zu erstellen, die sich für Conversion-Tracking entschieden haben. Die Kunden erfahren die Gesamtanzahl der Nutzer, die auf ihre Anzeige geklickt haben und zu einer mit einem Conversion-Tracking-Tag versehenen Seite weitergeleitet wurden. Sie erhalten jedoch keine Informationen, mit denen sich Nutzer persönlich identifizieren lassen.
Möchten Sie nicht am Tracking teilnehmen, können Sie das hierfür erforderliche Setzen eines Cookies ablehnen – etwa per Browser-Einstellung, die das automatische Setzen von Cookies generell deaktiviert oder Ihren Browser so einstellen, dass Cookies von der Domain „googleleadservices.com“ blockiert werden. Bitte beachten Sie, dass Sie die Opt-out-Cookies nicht löschen dürfen, solange Sie keine Aufzeichnung von Messdaten wünschen. Haben Sie alle Ihre Cookies im Browser gelöscht, müssen Sie das jeweilige Opt-out Cookie erneut setzen.

Google Analytics

Wir möchten unsere Dienste ständig verbessern, auf dem aktuellsten Stand der Technik halten und Ihnen ein sicheres, reibungsloses, effizientes und persönliches Nutzer-Erlebnis bieten. Wir werten zu diesem Zweck nach Maßgabe der folgenden Punkte allgemeine Informationen wie z. B. die Anzahl und Dauer der Aufrufe unserer Internetseiten und die hierzu verwendeten Internet-Browser aus:

  1. Unsere Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.
  2. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Wir haben die IP-Anonymisierung für unseren Dienst aktiviert.
  3. Wir haben mit Google einen Vertrag zur Auftragsverarbeitung geschlossen, um sicherzustellen, dass mit Ihren Daten datenschutzkonform umgegangen wird.
  4. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen.
  5. Unter Umständen verknüpft Google personenbezogene Daten aus einem Dienst mit Informationen und personenbezogenen Daten aus anderen Google-Diensten. Je nach Ihren Kontoeinstellungen werden Ihre Aktivitäten auf anderen Websites und in Apps daher gegebenenfalls mit Ihren personenbezogenen Daten verknüpft, um die Dienste von Google und von Google eingeblendete Werbung zu verbessern.
  6. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; in diesem Fall werden Sie gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: Browser-Add-on zur Deaktivierung von Google Analytics
  7. Sie können die Erfassung durch Google Analytics verhindern, indem Sie auf folgenden Link klicken. Es wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, das die zukünftige Erfassung Ihrer Daten beim Besuch dieser Website verhindert: Google Analytics deaktivieren
  8. Nähere Informationen zu Nutzungsbedingungen und Datenschutz finden Sie unter Google Analytics Bedingungen bzw. unter Google Datenschutzerklärung & Nutzungsbedingungen.

Cross Device
Unter Umständen kann Google mittels sog. Cross-Device-Funktionen Ihr Nutzungsverhalten über mehrere Endgeräte (PC, Smartphone, Tablet etc.) hinweg analysieren und für microtech GmbH auswerten. Hierzu kann Google Informationen, die über die jeweiligen Endgeräte erzeugt wurden, zum Zwecke personalisierter Werbung miteinander und mit Daten aus Ihrem Google-Konto verknüpfen, wenn Sie über ein Google-Konto verfügen, bei Google angemeldet sind und Ihre dortigen Einstellungen so gewählt sind, dass Google den Browser-Verlauf mit dem Google-Konto verknüpfen kann und dass Informationen aus dem Google-Konto zum Personalisieren von Werbeanzeigen verwendet werden dürfen. Wünschen Sie dies nicht, ändern Sie bitte Ihre Einstellungen in Ihrem Google-Konto.

Google Dynamic Remarketing
Diese Webseite verwendet die Remarketing-Funktion der Google Inc. Die Funktion dient dazu, Webseitenbesuchern innerhalb des Google-Werbenetzwerks interessenbezogene Werbeanzeigen zu präsentieren. Im Browser des Webseitenbesuchers wird ein sog. „Cookie“ gespeichert, der es ermöglicht, den Besucher wiederzuerkennen, wenn dieser Webseiten aufruft, die dem Werbenetzwerk von Google angehören. Auf diesen Seiten können dem Besucher Werbeanzeigen präsentiert werden, die sich auf Inhalte beziehen, die der Besucher zuvor auf Webseiten aufgerufen hat, die die Remarketing Funktion von Google verwenden.
Nach eigenen Angaben erhebt Google bei diesem Vorgang keine personenbezogenen Daten. Sollten Sie die Funktion Remarketing von Google dennoch nicht wünschen, können Sie diese grundsätzlich deaktivieren, indem Sie hier die entsprechenden Einstellungen vornehmen. Alternativ können Sie den Einsatz von Cookies für interessenbezogene Werbung über die Werbenetzwerkinitiative deaktivieren, indem Sie diesen Anweisungen folgen.

Google Maps

Unser Web-Auftritt verwendet Google Maps, um geographische Informationen visuell darzustellen. Wenn Sie diese Funktion nutzen, werden von Google (Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, California, 94043) auch Daten über Ihre Nutzung der Maps-Funktionen erhoben, verarbeitet und genutzt.
Durch die Nutzung von Google Maps erklären Sie sich mit der Erfassung, Bearbeitung sowie der Nutzung der automatisch erhobenen sowie der von Ihnen eingegeben Daten durch Google, einen seiner Vertreter oder Drittanbieter einverstanden.
Nähere Informationen über die Datenverarbeitung durch Google finden Sie im Datenschutz-Center von google.de: Transparenz und Wahlmöglichkeiten sowie Datenschutzbestimmungen.

Google Tag Manager

Google Tag Manager ist ebenfalls ein Produkt der Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA („Google“), das uns erlaubt, Website-Tags von Anwendungen wie z.B. Google Analytics über eine Oberfläche zu verwalten. Der Tag Manager ist eine cookielose Domain und erfasst keine personenbezogenen Daten.

 
Verwendung von Hotjar

Diese Website benutzt Hotjar, ein Analysesoftware der Hotjar Ltd. („Hotjar“) (http://www.hotjar.com, 3 Lyons Range, 20 Bisazza Street, Sliema SLM 1640, Malta, Europe). Mit Hotjar ist es möglich das Nutzungsverhalten (Klicks, Mausbewegungen, Scrollhöhen, etc.) auf unserer Website zu messen und auszuwerten. Die Informationen, die dabei durch den „Tracking Code“ und „Cookie“ über Ihren Besuch auf unserer Website generiert werden, werden an die Hotjar Server in Irland übermittelt und dort gespeichert. Durch den Tracking Code werden folgenden Informationen gesammelt:

Geräteabhängige Daten
Die folgenden Informationen können durch Ihr Gerät und Ihren Browser aufgezeichnet werden:

  1. Die IP-Adresse Ihres Gerätes (gesammelt und abgespeichert in einem anonymisierten Format)
  2. Ihre E-Mail-Adresse inklusive Ihres Vor- und Nachnamens, soweit Sie diese über unsere Website uns zur Verfügung gestellt haben
  3. Bildschirmgröße Ihres Gerätes
  4. Gerätetyp und Browserinformation
  5. Geographischer Standpunkt (nur das Land)
  6. Die bevorzugte Sprache, um unsere Website darzustellen

Log Daten
Die folgenden Daten werden automatisch durch unsere Server erstellt, wenn Hotjar benutzt wird:

  1. Bezugnehmende Domain
  2. Besuchte Seiten
  3. Geographischer Standpunkt (nur das Land)
  4. Die bevorzugte Sprache, um unsere Website darzustellen
  5. Datum und Zeit, wenn auf die Website zugegriffen wurde

Hotjar wird diese Informationen nutzen, um Ihre Nutzung unserer Website auszuwerten, Berichte der Nutzung zu erstellen, sowie sonstige Dienstleistungen, die die Websitebenutzung und Internetauswertung der Website betreffen. Hotjar benutzt zur Leistungserbringung auch Dienstleistungen von Drittunternehmen, wie beispielsweise Google Analytics und Optimizely. Diese Drittunternehmer können Informationen, die Ihr Browser im Rahmen des Website-Besuches sendet, wie beispielsweise Cookies oder IP-Anfragen, speichern. Für nähere Informationen, wie Google Analytics und Optimizely Daten speichern und verwenden, beachten Sie bitte deren entsprechende Datenschutzerklärungen.
Wenn Sie diese Website weiter nutzen, stimmen Sie der oben genannten Verarbeitung der dortigen Daten durch Hotjar und deren Drittanbieter im Rahmen derer Datenschutzerklärungen zu.
Die Cookies, die Hotjar nutzt, haben eine unterschiedliche „Lebensdauer“; manche bleiben bis zu 365 Tagen, manche bleiben nur während des aktuellen Besuchs gültig.
Sie können die Erfassung der Daten durch Hotjar verhindern, indem Sie auf folgenden Link klicken und die dortigen Instruktionen befolgen: Hotjar Opt Out.

Verwendung von Hubspot
Unsere Website benutzt HubSpot, eine Software der HubSpot Inc., USA. Hierbei handelt es sich um eine integrierte Software-Lösung, mit der wir unser E-Mail-Marketing steuern und optimieren, insbesondere durch sogenannte Workflows.
HubSpot arbeitet mit Cookies, um ein Wiedererkennen zu ermöglichen und die Kommunikation mit Ihnen zu personalisieren.

Falls Sie eine Erfassung durch HubSpot generell nicht möchten, können Sie die Speicherung von Cookies jederzeit durch Ihre Browsereinstellungen entsprechend verhindern.
HubSpot, Inc. beteiligt sich am EU-US Privacy Shield-Abkommen und ist für dessen Einhaltung zertifiziert. Zur Regelung der Datenübermittlung wurden zwischen uns und HubSpot zusätzlich die EU-Standardvertragsklauseln abgeschlossen. Weitere Informationen zum Thema „HubSpot und Datenschutz“ finden Sie unter: http://legal.hubspot.com/de/privacy-policy. Kontakt: HubSpot, 2nd Floor 30 North Wall Quay, Dublin 1, Ireland, Telefon: +353 1 5187500.

 
Stand: 31. Juli 2017

 

top

 

Haftungsausschluss

Inhalt

Der Inhalt dieser Seiten wurde mit größtmöglicher Sorgfalt zusammengestellt. Die microtech GmbH kann jedoch keine Gewähr für die Fehlerfreiheit und Genauigkeit der bereitgestellten Informationen übernehmen.
Die microtech GmbH schließt jegliche Haftung für Schäden, die direkt oder indirekt aus der Benutzung dieser Website entstehen, aus, sofern seitens der microtech GmbH kein nachweislich vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden vorliegt.

Links

Sofern die microtech GmbH mit Links direkt oder indirekt auf fremde Internetseiten verweist, kann sie für den Inhalt dieser Websites keine Haftung übernehmen.
Die microtech GmbH erklärt hiermit, dass zum Zeitpunkt der Linksetzung die verlinkten Seiten keine illegalen Inhalte enthalten haben. Die microtech GmbH hat keinen Einfluss auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung der verlinkten Seiten. Inhaltlichen Änderungen, die nach der Linksetzung auf den verlinkten Seiten vorgenommen werden, unterliegen nicht dem Einflussbereich der microtech GmbH. Die microtech GmbH haftet nicht für illegale, fehlerhafte oder unvollständige Inhalte und insbesondere für Schäden, die durch Nutzung oder Nichtnutzung der auf den verlinkten Seiten angebotenen Informationen entstehen.

Urheberrecht

Alle Texte, Bilder, Grafiken und sonstige in dieser Website enthaltenen Dateien unterliegen dem Urheberrecht und anderen Gesetzen zum Schutz des geistigen Eigentums. Sie dürfen im Rahmen der angebotenen Verwendung genutzt werden, jedoch weder für Handelszwecke oder zur Weitergabe kopiert oder verändert und auf anderen Websites verwendet werden. Durch diese Website wird keine Lizenz zur Nutzung des geistigen Eigentums von der microtech GmbH oder Dritten erteilt.
Alle innerhalb des Internetangebots genannten und gegebenenfalls durch Dritte geschützten Marken- und Warenzeichen unterliegen uneingeschränkt den Bestimmungen des jeweils gültigen Kennzeichenrechts und den Besitzrechten der jeweiligen eingetragenen Eigentümer. Allein aufgrund der bloßen Nennung ist nicht der Schluss zu ziehen, dass Markenzeichen nicht durch Rechte Dritter geschützt sind.

Alle Rechte vorbehalten.

top

 

Allgemeine Geschäftsbedingungen der microtech GmbH

Unsere AGB stehen Ihnen hier auch als Download zur Verfügung.

§ 1 Geltung

(1) Alle Lieferungen, Leistungen und Angebote der microtech GmbH, Riegelgrube 5a, D-55543 Bad Kreuznach, (im Folgenden als „Verkäufer“ bezeichnet) erfolgen ausschließlich aufgrund dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Diese sind Bestandteil aller Verträge, die der Verkäufer mit seinen Vertragspartnern (nachfolgend auch „Auftraggeber“ oder „Käufer“ genannt) über die von ihm angebotenen Lieferungen oder Leistungen schließt. Sie gelten auch für alle zukünftigen Lieferungen, Leistungen oder Angebote an den Auftraggeber, selbst wenn sie nicht nochmals gesondert vereinbart werden.
(2) Geschäftsbedingungen des Auftraggebers oder Dritter finden keine Anwendung, auch wenn der Verkäufer ihrer Geltung im Einzelfall nicht gesondert widerspricht. Selbst wenn der Verkäufer auf ein Schreiben Bezug nimmt, das Geschäftsbedingungen des Auftraggebers oder eines Dritten enthält oder auf solche verweist, liegt darin kein Einverständnis mit der Geltung jener Geschäftsbedingungen.
(3) Ergänzend zu diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten die Lizenzbedingungen des Verkäufers, die unter
https://www.microtech.de/rechtliches abrufbar sind oder dem Auftraggeber auf Wunsch übersandt werden.

§ 2 Angebot und Vertragsabschluss

(1) Alle Angebote des Verkäufers sind freibleibend und unverbindlich, sofern sie nicht ausdrücklich als verbindlich gekennzeichnet sind oder eine bestimmte Annahmefrist enthalten. Bestellungen oder Aufträge kann der Verkäufer innerhalb von vierzehn Tagen nach Zugang annehmen.
(2) Allein maßgeblich für die Rechtsbeziehungen zwischen Verkäufer und Auftraggeber ist der schriftlich / in Textform geschlossene Kaufvertrag, einschließlich dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Dieser gibt alle Abreden zwischen den Vertragsparteien zum Vertragsgegenstand vollständig wieder. Mündliche Zusagen des Verkäufers vor Abschluss dieses Vertrages sind rechtlich unverbindlich und mündliche Abreden der Vertragsparteien werden durch den schriftlich / in Textform geschlossenen Vertrag ersetzt, sofern sich nicht jeweils ausdrücklich aus ihnen ergibt, dass sie verbindlich fortgelten.
(3) Ergänzungen und Abänderungen der getroffenen Vereinbarungen einschließlich dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen bedürfen zu ihrer Wirksamkeit der Schriftform. Mit Ausnahme von Geschäftsführern oder Prokuristen sind die Mitarbeiter des Verkäufers nicht berechtigt, hiervon abweichende mündliche Abreden zu treffen. Zur Wahrung der Schriftform genügt die telekommunikative Übermittlung, insbesondere per Telefax oder per E-Mail, sofern die Kopie der unterschriebenen Erklärung übermittelt wird.
(4) Angaben des Verkäufers zum Gegenstand der Lieferung oder Leistung (z.B. technische Daten) sowie unsere Darstellungen desselben (z.B. Zeichnungen und Abbildungen) sind nur annähernd maßgeblich, soweit nicht die Verwendbarkeit zum vertraglich vorgesehenen Zweck eine genaue Übereinstimmung voraussetzt. Sie sind keine garantierten Beschaffenheitsmerkmale, sondern Beschreibungen oder Kennzeichnungen der Lieferung oder Leistung. Handelsübliche Abweichungen und Abweichungen, die aufgrund rechtlicher Vorschriften erfolgen oder technische Verbesserungen darstellen, sowie die Ersetzung von Komponenten durch gleichwertige Teile sind zulässig, soweit sie die Verwendbarkeit zum vertraglich vorgesehenen Zweck nicht beeinträchtigen.
(5) Der Verkäufer behält sich das Eigentum oder Urheberrecht an allen von ihm abgegebenen Angeboten und Kostenvoranschlägen sowie dem Auftraggeber zur Verfügung gestellten Zeichnungen, Abbildungen, Berechnungen, Prospekten, Katalogen, Modellen, Werkzeugen und anderen Unterlagen und Hilfsmitteln vor. Der Auftraggeber darf diese Gegenstände ohne ausdrückliche Zustimmung des Verkäufers weder als solche noch inhaltlich Dritten zugänglich machen, sie bekannt geben, selbst oder durch Dritte nutzen oder vervielfältigen. Er hat auf Verlangen des Verkäufers diese Gegenstände vollständig an diesen zurückzugeben und eventuell gefertigte Kopien zu vernichten, wenn sie von ihm im ordnungsgemäßen Geschäftsgang nicht mehr benötigt werden oder wenn Verhandlungen nicht zum Abschluss eines Vertrages führen. Ausgenommen hiervon ist die Speicherung elektronisch zur Verfügung gestellter Daten zum Zwecke üblicher Datensicherung.

§ 3 Preise und Zahlung

(1) Die Preise gelten für den in den Auftragsbestätigungen aufgeführten Leistungs- und Lieferungsumfang. Mehr- oder Sonderleistungen werden gesondert berechnet. Die Preise verstehen sich in EURO ab Werk zuzüglich Verpackung, der gesetzlichen Mehrwertsteuer, bei Exportlieferungen Zoll sowie Gebühren und anderer öffentlicher Abgaben.
(2) Soweit den vereinbarten Preisen die Listenpreise des Verkäufers zugrunde liegen und die Lieferung erst mehr als vier Monate nach Vertragsschluss erfolgen soll, gelten die bei Lieferung gültigen Listenpreise des Verkäufers (jeweils abzüglich eines ggf. vereinbarten prozentualen oder festen Rabatts).
(3) Rechnungsbeträge sind sofort nach Rechnungserhalt ohne jeden Abzug zu bezahlen, sofern nicht etwas Anderes schriftlich vereinbart ist. Die Zahlung per Scheck ist ausgeschlossen, sofern sie nicht im Einzelfall gesondert vereinbart wird. Leistet der Auftraggeber bei Fälligkeit nicht, so sind die ausstehenden Beträge ab dem Tag der Fälligkeit mit 5 % p. a. zu verzinsen; die Geltendmachung höherer Zinsen und weiterer Schäden im Falle des Verzugs bleibt unberührt.
(4) Die Aufrechnung mit Gegenansprüchen des Auftraggebers oder die Zurückbehaltung von Zahlungen wegen solcher Ansprüche ist nur zulässig, soweit die Gegenansprüche unbestritten oder rechtskräftig festgestellt sind.
(5) Der Verkäufer ist berechtigt, noch ausstehende Lieferungen oder Leistungen nur gegen Vorauszahlung oder Sicherheitsleistung auszuführen oder zu erbringen, wenn ihm nach Abschluss des Vertrages Umstände bekannt werden, welche die Kreditwürdigkeit des Auftraggebers wesentlich zu mindern geeignet sind und durch welche die Bezahlung der offenen Forderungen des Verkäufers durch den Auftraggeber aus dem jeweiligen Vertragsverhältnis (einschließlich aus anderen Einzelaufträgen, für die derselbe Rahmenvertrag gilt) gefährdet wird.

§ 4 Lieferung und Lieferzeit

(1) Lieferungen erfolgen ab Werk.
(2) Vom Verkäufer in Aussicht gestellte Fristen und Termine für Lieferungen und Leistungen gelten stets nur annähernd, es sei denn, dass ausdrücklich eine feste Frist oder ein fester Termin zugesagt oder vereinbart ist. Sofern Versendung vereinbart wurde, beziehen sich Lieferfristen und Liefertermine auf den Zeitpunkt der Übergabe an den Spediteur, Frachtführer oder sonst mit dem Transport beauftragten Dritten.
(3) Der Verkäufer kann – unbeschadet seiner Rechte aus Verzug des Auftraggebers – vom Auftraggeber eine Verlängerung von Liefer- und Leistungsfristen oder eine Verschiebung von Liefer- und Leistungsterminen um den Zeitraum verlangen, in dem der Auftraggeber seinen vertraglichen Verpflichtungen dem Verkäufer gegenüber nicht nachkommt.
(4) Der Verkäufer haftet nicht für Unmöglichkeit der Lieferung oder für Lieferverzögerungen, soweit diese durch höhere Gewalt oder sonstige, zum Zeitpunkt des Vertragsabschlusses nicht vorhersehbare Ereignisse (z.B. Betriebsstörungen aller Art, Schwierigkeiten in der Material- oder Energiebeschaffung, Transportverzögerungen, Streiks, rechtmäßige Aussperrungen, Mangel an Arbeitskräften, Energie oder Rohstoffen, Schwierigkeiten bei der Beschaffung von notwendigen behördlichen Genehmigungen, behördliche Maßnahmen oder die ausbleibende, nicht richtige oder nicht rechtzeitige Belieferung durch Lieferanten) verursacht worden sind, die der Verkäufer nicht zu vertreten hat. Sofern solche Ereignisse dem Verkäufer die Lieferung oder Leistung wesentlich erschweren oder unmöglich machen und die Behinderung nicht nur von vorübergehender Dauer ist, ist der Verkäufer zum Rücktritt vom Vertrag berechtigt. Bei Hindernissen vorübergehender Dauer verlängern sich die Liefer- oder Leistungsfristen oder verschieben sich die Liefer- oder Leistungstermine um den Zeitraum der Behinderung zuzüglich einer angemessenen Anlauffrist. Soweit dem Auftraggeber infolge der Verzögerung die Abnahme der Lieferung oder Leistung nicht zuzumuten ist, kann er durch unverzügliche schriftliche Erklärung gegenüber dem Verkäufer vom Vertrag zurücktreten.
(5) Der Verkäufer ist nur zu Teillieferungen berechtigt, wenn
die Teillieferung für den Auftraggeber im Rahmen des vertraglichen Bestimmungszwecks verwendbar ist,
die Lieferung der restlichen bestellten Ware sichergestellt ist und
dem Auftraggeber hierdurch kein erheblicher Mehraufwand oder zusätzliche Kosten entstehen (es sei denn, der Verkäufer erklärt sich zur Übernahme dieser Kosten bereit).
(6) Gerät der Verkäufer mit einer Lieferung oder Leistung in Verzug oder wird ihm eine Lieferung oder Leistung, gleich aus welchem Grunde, unmöglich, so ist die Haftung des Verkäufers auf Schadensersatz nach Maßgabe des § 8 dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen beschränkt.

§ 5 Erfüllungsort, Versand, Verpackung, Gefahrübergang, Abnahme

(1) Erfüllungsort für alle Verpflichtungen aus dem Vertragsverhältnis ist der Sitz des Verkäufers, soweit nichts Anderes bestimmt ist.
(2) Die Versandart und die Verpackung unterstehen dem pflichtgemäßen Ermessen des Verkäufers.
(3) Die Gefahr geht spätestens mit der Übergabe des Liefergegenstandes (wobei der Beginn des Verladevorgangs maßgeblich ist) an den Spediteur, Frachtführer oder sonst zur Ausführung der Versendung bestimmten Dritten auf den Auftraggeber über. Dies gilt auch dann, wenn Teillieferungen erfolgen oder der Verkäufer noch andere Leistungen
(z.B. Versand oder Installation) übernommen hat. Verzögert sich der Versand oder die Übergabe infolge eines Umstandes, dessen Ursache beim Auftraggeber liegt, geht die Gefahr von dem Tag an auf den Auftraggeber über, an dem der Liefergegenstand versandbereit ist und der Verkäufer dies dem Auftraggeber angezeigt hat.
(4) Lagerkosten nach Gefahrübergang trägt der Auftraggeber. Bei Lagerung durch den Verkäufer betragen die Lagerkosten 0,25% des Rechnungsbetrages der zu lagernden Liefergegenstände pro abgelaufene Woche. Die Geltendmachung und der Nachweis weiterer oder geringerer Lagerkosten bleiben vorbehalten.
(5) Die Sendung wird vom Verkäufer nur auf ausdrücklichen Wunsch des Auftraggebers und auf dessen Kosten gegen Diebstahl, Bruch-, Transport-, Feuer- und Wasserschäden oder sonstige versicherbare Risiken versichert, soweit diese Versicherung möglich ist.
(6) Soweit eine Abnahme stattzufinden hat, gilt die Kaufsache als abgenommen, wenn
die Lieferung und, sofern der Verkäufer auch die Installation schuldet, die Installation abgeschlossen ist,
der Verkäufer dies dem Auftraggeber unter Hinweis auf die Abnahmefiktion nach diesem § 5 (6) mitgeteilt und ihn zur Abnahme aufgefordert hat,
seit der Lieferung oder Installation zwölf Werktage vergangen sind oder der Auftraggeber mit der Nutzung der Kaufsache begonnen hat (z.B. die gelieferte Anlage in Betrieb genommen hat) und in diesem Fall seit Lieferung oder Installation sechs Werktage vergangen sind und
der Auftraggeber die Abnahme innerhalb dieses Zeitraums aus einem anderen Grund als wegen eines dem Verkäufer angezeigten Mangels, der die Nutzung der Kaufsache unmöglich macht oder wesentlich beeinträchtigt, unterlassen hat.

§ 6 Gewährleistung, Sachmängel

(1) Die Gewährleistungsfrist beträgt ein Jahr ab Lieferung oder, soweit eine Abnahme erforderlich ist, ab der Abnahme. Diese Frist gilt nicht für Schadensersatzansprüche des Auftraggebers aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit oder aus vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Pflichtverletzungen des Verkäufers oder seiner Erfüllungsgehilfen, welche jeweils nach den gesetzlichen Vorschriften verjähren.
(2) Die gelieferten Gegenstände sind unverzüglich nach Ablieferung an den Auftraggeber oder an den von ihm bestimmten Dritten sorgfältig zu untersuchen. Sie gelten hinsichtlich offensichtlicher Mängel oder anderer Mängel, die bei einer unverzüglichen, sorgfältigen Untersuchung erkennbar gewesen wären, als vom Käufer genehmigt, wenn dem Verkäufer nicht binnen sieben Werktagen nach Ablieferung eine schriftliche Mängelrüge zugeht. Hinsichtlich anderer Mängel gelten die Liefergegenstände als vom Käufer genehmigt, wenn die Mängelrüge dem Verkäufer nicht binnen sieben Werktagen nach dem Zeitpunkt zugeht, in dem sich der Mangel zeigte; war der Mangel für den Auftraggeber bei normaler Verwendung bereits zu einem früheren Zeitpunkt erkennbar, ist jedoch dieser frühere Zeitpunkt für den Beginn der Rügefrist maßgeblich. Auf Verlangen des Verkäufers ist ein beanstandeter Liefergegenstand frachtfrei an den Verkäufer zurückzusenden. Bei berechtigter Mängelrüge vergütet der Verkäufer die Kosten des günstigsten Versandweges; dies gilt nicht, soweit die Kosten sich erhöhen, weil der Liefergegenstand sich an einem anderen Ort als dem Ort des bestimmungsgemäßen Gebrauchs befindet.
(3) Bei Sachmängeln der gelieferten Gegenstände ist der Verkäufer nach seiner innerhalb angemessener Frist zu treffenden Wahl zunächst zur Nachbesserung oder Ersatzlieferung verpflichtet und berechtigt. Im Falle des Fehlschlagens, d.h. der Unmöglichkeit, Unzumutbarkeit, Verweigerung oder
unangemessenen Verzögerung der Nachbesserung oder Ersatzlieferung, kann der Auftraggeber vom Vertrag zurücktreten oder den Kaufpreis angemessen mindern.
(4) Beruht ein Mangel auf dem Verschulden des Verkäufers, kann der Auftraggeber unter den in § 8 bestimmten Voraussetzungen Schadensersatz verlangen.
(5) Bei Mängeln von Komponenten anderer Hersteller, die der Verkäufer aus lizenzrechtlichen oder tatsächlichen Gründen nicht beseitigen kann, wird der Verkäufer nach seiner Wahl seine Gewährleistungsansprüche gegen die Hersteller und Lieferanten für Rechnung des Auftraggebers geltend machen oder an den Auftraggeber abtreten. Gewährleistungsansprüche gegen den Verkäufer bestehen bei derartigen Mängeln unter den sonstigen Voraussetzungen und nach Maßgabe dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen nur, wenn die gerichtliche Durchsetzung der vorstehend genannten Ansprüche gegen den Hersteller und Lieferanten erfolglos war oder, beispielsweise aufgrund einer Insolvenz, aussichtslos ist. Während der Dauer des Rechtsstreits ist die Verjährung der betreffenden Gewährleistungsansprüche des Auftraggebers gegen den Verkäufer gehemmt.
(6) Die Gewährleistung entfällt, wenn der Auftraggeber ohne Zustimmung des Verkäufers den Liefergegenstand ändert oder durch Dritte ändern lässt und die Mängelbeseitigung hierdurch unmöglich oder unzumutbar erschwert wird. In jedem Fall hat der Auftraggeber die durch die Änderung entstehenden Mehrkosten der Mängelbeseitigung zu tragen.
(7) Eine im Einzelfall mit dem Auftraggeber vereinbarte Lieferung gebrauchter Gegenstände erfolgt unter Ausschluss jeglicher Gewährleistung für Sachmängel.

§ 7 Schutzrechte

(1) Der Verkäufer steht nach Maßgabe dieses § 7 dafür ein, dass der Liefergegenstand frei von gewerblichen Schutzrechten oder Urheberrechten Dritter ist. Jeder Vertragspartner wird den anderen Vertragspartner unverzüglich schriftlich benachrichtigen, falls ihm gegenüber Ansprüche wegen der Verletzung solcher Rechte geltend gemacht werden.
(2) In dem Fall, dass der Liefergegenstand ein gewerbliches Schutzrecht oder Urheberrecht eines Dritten verletzt, wird der Verkäufer nach seiner Wahl und auf seine Kosten den Liefergegenstand derart abändern oder austauschen, dass keine Rechte Dritter mehr verletzt werden, der Liefergegenstand aber weiterhin die vertraglich vereinbarten Funktionen erfüllt, oder dem Auftraggeber durch Abschluss eines Lizenzvertrages das Nutzungsrecht verschaffen. Gelingt dem Verkäufer dies innerhalb eines angemessenen Zeitraums nicht, ist der Auftraggeber berechtigt, von dem Vertrag zurückzutreten oder den Kaufpreis angemessen zu mindern. Etwaige Schadensersatzansprüche des Auftraggebers unterliegen den Beschränkungen des § 8 dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen.
(3) Bei Rechtsverletzungen durch vom Verkäufer gelieferte Produkte anderer Hersteller wird der Verkäufer nach seiner Wahl seine Ansprüche gegen die Hersteller und Vorlieferanten für Rechnung des Auftraggebers geltend machen oder an den Auftraggeber abtreten. Ansprüche gegen den Verkäufer bestehen in diesen Fällen nach Maßgabe dieses § 7 nur, wenn die gerichtliche Durchsetzung der vorstehend genannten Ansprüche gegen die Hersteller und Vorlieferanten erfolglos war oder, beispielsweise aufgrund einer Insolvenz, aussichtslos ist.

§ 8 Haftung auf Schadensersatz wegen Verschuldens

(1) Die Haftung des Verkäufers auf Schadensersatz, gleich aus welchem Rechtsgrund, insbesondere aus Unmöglichkeit, Verzug, mangelhafter oder falscher Lieferung, Vertragsverletzung, Verletzung von Pflichten bei Vertragsverhandlungen und unerlaubter Handlung ist, soweit es dabei jeweils auf ein Verschulden ankommt, nach Maßgabe dieses § 8 eingeschränkt.
(2) Der Verkäufer haftet nicht im Falle einfacher Fahrlässigkeit seiner Organe, gesetzlichen Vertreter, Angestellten oder sonstigen Erfüllungsgehilfen, soweit es sich nicht um eine Verletzung vertragswesentlicher Pflichten handelt. Vertragswesentlich sind die Verpflichtung zur rechtzeitigen Lieferung und – soweit vereinbart – Installation des Liefergegenstands, dessen Freiheit von Rechtsmängeln sowie solchen Sachmängeln, die seine Funktionsfähigkeit oder Gebrauchstauglichkeit mehr als nur unerheblich beeinträchtigen, sowie Beratungs-, Schutz- und Obhutspflichten, die dem Auftraggeber die vertragsgemäße Verwendung des Liefergegenstands ermöglichen sollen oder den Schutz von Leib oder Leben von Personal des Auftraggebers oder den Schutz von dessen Eigentum vor erheblichen Schäden bezwecken.
(3) Soweit der Verkäufer gemäß § 8 (2) dem Grunde nach auf Schadensersatz haftet, ist diese Haftung auf Schäden begrenzt, die der Verkäufer bei Vertragsschluss als mögliche Folge einer Vertragsverletzung vorausgesehen hat oder die er bei Anwendung verkehrsüblicher Sorgfalt hätte voraussehen müssen. Mittelbare Schäden und Folgeschäden, die Folge von Mängeln des Liefergegenstands sind, sind außerdem nur ersatzfähig, soweit solche Schäden bei bestimmungsgemäßer Verwendung des Liefergegenstands typischerweise zu erwarten sind.
(4) Im Falle einer Haftung für einfache Fahrlässigkeit ist die Ersatzpflicht des Verkäufers für Sachschäden und daraus resultierende weitere Vermögensschäden auf einen Betrag von EUR1 Mio. je Schadensfall (entsprechend der derzeitigen Deckungssumme seiner Produkthaftpflichtversicherung oder Haftpflichtversicherung) beschränkt, auch wenn es sich um eine Verletzung vertragswesentlicher Pflichten handelt.
(5) Die vorstehenden Haftungsausschlüsse und -beschränkungen gelten in gleichem Umfang zugunsten der Organe, gesetzlichen Vertreter, Angestellten und sonstigen Erfüllungsgehilfen des Verkäufers.
(6) Soweit der Verkäufer technische Auskünfte gibt oder beratend tätig wird und diese Auskünfte oder Beratung nicht zu dem von ihm geschuldeten, vertraglich vereinbarten Leistungsumfang gehören, geschieht dies unentgeltlich und unter Ausschluss jeglicher Haftung.
(7) Die Einschränkungen dieses § 8 gelten nicht für die Haftung des Verkäufers wegen vorsätzlichen Verhaltens, für garantierte Beschaffenheitsmerkmale, wegen Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit oder nach dem Produkthaftungsgesetz.

§ 9 Eigentumsvorbehalt

(1) Der nachfolgend vereinbarte Eigentumsvorbehalt dient der Sicherung aller jeweils bestehenden derzeitigen und künftigen Forderungen des Verkäufers gegen den Käufer aus der zwischen den Vertragspartnern bestehenden Lieferbeziehung über die vom Verkäufer an den Käufer gelieferte Ware (einschließlich Saldoforderungen aus einem auf diese Lieferbeziehung beschränkten Kontokorrentverhältnis).
(2) Die vom Verkäufer an den Käufer gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung aller gesicherten Forderungen Eigentum des Verkäufers. Die Ware sowie die nach den nachfolgenden Bestimmungen an ihre Stelle tretende, vom Eigentumsvorbehalt erfasste Ware wird nachfolgend „Vorbehaltsware“ genannt.
(3) Der Käufer verwahrt die Vorbehaltsware unentgeltlich für den Verkäufer.
(4) Der Käufer ist berechtigt, die Vorbehaltsware bis zum Eintritt des Verwertungsfalls (Absatz 9) im ordnungsgemäßen Geschäftsverkehr zu verarbeiten und zu veräußern. Verpfändungen und Sicherungsübereignungen sind unzulässig.
(5) Wird die Vorbehaltsware vom Käufer verarbeitet, so wird vereinbart, dass die Verarbeitung im Namen und für Rechnung des Verkäufers als Hersteller erfolgt und der Verkäufer unmittelbar das Eigentum oder – wenn die Verarbeitung aus Stoffen mehrerer Eigentümer erfolgt oder der Wert der verarbeiteten Sache höher ist als der Wert der Vorbehaltsware – das Miteigentum (Bruchteilseigentum) an der neu geschaffenen Sache im Verhältnis des Werts der Vorbehaltsware zum Wert der neu geschaffenen Sache erwirbt. Für den Fall, dass kein solcher Eigentumserwerb beim Verkäufer eintreten sollte, überträgt der Käufer bereits jetzt sein künftiges Eigentum oder – im o.g. Verhältnis – Miteigentum an der neu geschaffenen Sache zur Sicherheit an den Verkäufer. Wird die Vorbehaltsware mit anderen Sachen zu einer einheitlichen Sache verbunden oder untrennbar vermischt und ist eine der anderen Sachen als Hauptsache anzusehen, so überträgt der Verkäufer, soweit die Hauptsache ihm gehört, dem Käufer anteilig das Miteigentum an der einheitlichen Sache in dem in Satz 1 genannten Verhältnis.
(6) Im Fall der Weiterveräußerung der Vorbehaltsware tritt der Käufer bereits jetzt sicherungshalber die hieraus entstehende Forderung gegen den
Erwerber – bei Miteigentum des Verkäufers an der Vorbehaltsware anteilig entsprechend dem Miteigentumsanteil – an den Verkäufer ab. Gleiches gilt für sonstige Forderungen, die an die Stelle der Vorbehaltsware treten oder sonst hinsichtlich der Vorbehaltsware entstehen, wie z.B. Versicherungsansprüche oder Ansprüche aus unerlaubter Handlung bei Verlust oder Zerstörung. Der Verkäufer ermächtigt den Käufer widerruflich, die an den Verkäufer abgetretenen Forderungen im eigenen Namen einzuziehen. Der Verkäufer darf diese Einzugsermächtigung nur im Verwertungsfall widerrufen.
(7) Greifen Dritte auf die Vorbehaltsware zu, insbesondere durch Pfändung, wird der Käufer sie unverzüglich auf das Eigentum des Verkäufers hinweisen und den Verkäufer hierüber informieren, um ihm die Durchsetzung seiner Eigentumsrechte zu ermöglichen. Sofern der Dritte nicht in der Lage ist, dem Verkäufer die in diesem Zusammenhang entstehenden gerichtlichen oder außergerichtlichen Kosten zu erstatten, haftet hierfür der Käufer dem Verkäufer.
(8) Der Verkäufer wird die Vorbehaltsware sowie die an ihre Stelle tretenden Sachen oder Forderungen freigeben, soweit ihr Wert die Höhe der gesicherten Forderungen um mehr als 50 % übersteigt. Die Auswahl der danach freizugebenden Gegenstände liegt beim Verkäufer.
(9) Tritt der Verkäufer bei vertragswidrigem Verhalten des Käufers – insbesondere Zahlungsverzug – vom Vertrag zurück (Verwertungsfall), ist er berechtigt, die Vorbehaltsware herauszuverlangen.

§ 10 Schlussbestimmungen

(1) Ist der Auftraggeber Kaufmann, eine juristische Person des öffentlichen Rechts oder ein öffentlich-rechtliches Sondervermögen oder hat er in der Bundesrepublik Deutschland keinen allgemeinen Gerichtsstand, so ist Gerichtsstand für alle etwaigen Streitigkeiten aus der Geschäftsbeziehung zwischen dem Verkäufer und dem Auftraggeber nach Wahl des Verkäufers der Sitz des Verkäufers oder der Sitz des Auftraggebers. Für Klagen gegen den Verkäufer ist in diesen Fällen jedoch der Sitz des Verkäufers ausschließlicher Gerichtsstand. Zwingende gesetzliche Bestimmungen über ausschließliche Gerichtsstände bleiben von dieser Regelung unberührt.
(2) Die Beziehungen zwischen dem Verkäufer und dem Auftraggeber unterliegen ausschließlich dem Recht der Bundesrepublik Deutschland. Das Übereinkommen der Vereinten Nationen über Verträge über den internationalen Warenkauf vom 11. April 1980 (CISG) gilt nicht.
(3) Soweit der Vertrag oder diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen Regelungslücken enthalten, sollen zur Ausfüllung dieser Lücken diejenigen rechtlich wirksamen Regelungen vereinbart werden, welche die Vertragspartner nach den wirtschaftlichen Zielsetzungen des Vertrages und dem Zweck dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen vereinbart hätten, wenn sie die Regelungslücke gekannt hätten.
Hinweis:
Der Auftraggeber nimmt davon Kenntnis, dass der Verkäufer Daten aus dem Vertragsverhältnis nach § 28 Bundesdatenschutzgesetz zum Zwecke der Datenverarbeitung speichert und sich das Recht vorbehält, die Daten, soweit für die Vertragserfüllung erforderlich, Dritten (z.B. Versicherungen) zu übermitteln.

microtech GmbH
Riegelgrube 5a
D – 55543 Bad Kreuznach
Tel: +49 (0) 671 796160
Fax: +49 (0) 671 7961699

Stand: August 2017

top

 

Lizenzbedingungen

Die Nutzung unserer Software unterliegt nachfolgenden Lizenzbedingungen. Mit Installation der Software erkennen Sie diese Lizenzbedingungen ausdrücklich an. Abweichende und / oder ergänzende Vereinbarungen bedürfen der ausdrücklichen schriftlichen Zustimmung der microtech GmbH.

1. Lizenzumfang

Sie sind berechtigt, die Software mit der lizenzierten Anzahl von Zugriffsmöglichkeiten(Netzwerk-/ Remote Desktop-Clients oder sonstigen Datenerfassungsgeräten) in einer Instanz auf einem Server oder Cluster ausschließlich für eigene betriebliche Zwecke Ihres Unternehmens (maßgeblich ist der Lizenznehmer) zu nutzen (Hauptlizenz). Der Programmbestandteil Warenwirtschaft darf nicht für Dienstleistungen für Dritte genutzt werden. Dritte im Sinne dieser Regelung sind auch verbundene Unternehmen, Tochterunternehmen, Zweigniederlassungen oder Filialen Ihres Unternehmens. Es sei denn, es handelt sich dabei um den gleichen Inhaber, Geschäftsführer oder Gesellschafter. Zur lokalen Nutzung der Software in einem verbundenen Unternehmen, Tochterunternehmen, einer Zweigniederlassung oder Filiale Ihres Unternehmens müssen Sie pro Standort und Server eine zusätzliche Lizenz erwerben (Zusatzlizenz). Voraussetzung dafür ist, dass es sich dabei um den gleichen Inhaber, Geschäftsführer oder Gesellschafter handelt. Um das Programm auch wechselseitig auf einem Notebook zu betreiben, ist zusätzlich eine Notebook-Lizenz erforderlich. Diese Lizenz muss für jeden Benutzer, der diese einsatzweise nutzt, erworben werden. Es ist dabei unerheblich, ob das Notebook gelegentlich im Netzwerk oder autark betrieben wird. Diese Lizenz ist nur in Verbindung mit der Basislizenz gültig. Sie erhöht die Anzahl der Netzwerk-Clients auf dem Server nicht. Möchten Sie die Benutzeranzahl erhöhen, müssen Sie die Anzahl Ihrer Netzwerk-Clients erweitern. Die Software gilt als auf einem Computer eingesetzt, wenn sie in den Direktzugriffsspeicher (d. h. RAM) geladen oder auf einem Festspeicher (wie z. B. Festplatte oder einem anderen Speichermedium) installiert ist. Sie sind ferner zur Anfertigung einer Sicherungskopie der Software berechtigt, falls dies für die Sicherung künftiger Benutzung der Software erforderlich sein sollte. Im Übrigen finden hinsichtlich der Nutzungsrechte die Bestimmungen des Urheberrechtsgesetzes ergänzende Anwendung.

2. Aktualitäts-Service / Mietvertrag

a) Beim Kauf der Software ist der Abschluss eines kostenpflichtigen Softwarepflegevertrags (Aktualitäts-Service) obligatorisch. Das Nutzungsentgelt für den Aktualitäts-Service wird jeweils zu Beginn einer neuen Nutzungsperiode (Laufzeitjahr) in Rechnung gestellt. Bestimmte Programm-Funktionen unterliegen der Softwarepflege, d. h. sie stehen Ihnen nur während der Laufzeit eines gültigen Softwarepflegevertrags (Aktualitäts-Service) zur Verfügung. Hierzu zählen insbesondere die Unterstützung (Datenübergaben) für Schnittstellen von und zu Fremdherstellern (mittel- und unmittelbar) sowie die Datenkonsistenz- und Datenreparaturfunktionen. Zugriffe auf den Datenbestand des Programms mittels COM-Aktiv-Schnittstelle sind ausschließlich in der jeweils aktuellen Programmversion möglich.

b) Alternativ ist die Miete der jeweils aktuellen Softwareversion möglich. Hierzu ist der Abschluss eines kostenpflichtigen Softwaremietvertrags erforderlich. Der Mietzins wird Ihnen monatlich in Rechnung gestellt. Während der Laufzeit eines gültigen Mietvertrags steht Ihnen immer die jeweils aktuelle Version der Software mit sämtlichen Programm-Funktionen zur Verfügung. Nach Beendigung des Vertrags sind Sie nicht mehr zur Softwarenutzung berechtigt.

c) Die Mindestvertragsdauer des Aktualitäts-Services (a) beträgt 24 Monate ab Vertragsschluss und verlängert sich automatisch jeweils um weitere 12 Monate, wenn Sie nicht drei Monate vorher schriftlich kündigen (es gilt das Datum des Poststempels). Die Mindestvertragsdauer des Mietvertrags (b) beträgt 1 Monat ab Vertragsschluss, danach verlängert sich der Vertrag automatisch um jeweils einen weiteren Monat, wenn Sie nicht zum Ablauf des Folgemonats schriftlich kündigen (es gilt das Datum des Poststempels). Die microtech GmbH ist berechtigt, einen Vertrag aus wichtigem Grund, insbesondere wenn Sie gegen diese Lizenzbedingungen verstoßen oder in Zahlungsverzug geraten, mit Wirkung zu einem früheren Zeitpunkt zu kündigen.

3. Lizenzgebühren

Die Höhe der Lizenzgebühren und Entgelte im Rahmen des Aktualitäts-Service bzw. Mietvertrags richtet sich nach dem vereinbarten Nutzungsumfang in Verbindung mit der jeweils aktuellen Preisliste und ergibt sich aus der Auftragsbestätigung der microtech GmbH.

4. Gewährleistung / Instandhaltung

Die microtech GmbH gewährleistet, dass die Produkte im Sinne der jeweiligen Programmbeschreibung brauchbar und die Leistungen ordnungsgemäß sind, insbesondere dass die Software, die Datenträger sowie die Dokumentation nicht mit Fehlern behaftet sind, die den Wert oder die Tauglichkeit zu dem gewöhnlichen oder den nach dem Vertrage vorausgesetzten Gebrauch aufheben oder mindern.
Die Gewährleistungsfrist für Kaufverträge beträgt für Unternehmer 12 Monate und beginnt mit der Übergabe bzw. Bereitstellung der Ware bzw. Leistung. Im Aktualitäts-Service sowie Mietvertrag wird die aktuelle Softwareversion während der gesamten Vertragsdauer instandgehalten, d. h. die Nutzbarkeit der Software wird gemäß der Leistungsbeschreibung sichergestellt. Sie sind verpflichtet, die microtech GmbH bei der Fehlerfeststellung und Mängelbeseitigung zu unterstützen und auf Wunsch Hilfsinformationen zu erstellen bzw. zur Verfügung zu stellen. Die microtech GmbH ist berechtigt, einen evtl. auftretenden Fehler zu umgehen, wenn dieser selbst nur mit unverhältnismäßigem Aufwand zu beseitigen ist und dadurch die Nutzung der Software nicht erheblich leidet. Liegt ein Mangel vor, wird die microtech GmbH nach eigener Wahl innerhalb angemessener Frist die Software nachbessern oder eine fehlerfreie Software bereitstellen. Im Falle einer Mängelrüge sind Sie verpflichtet, die Software, Datenträger oder Dokumentation einschließlich nachprüfbarer Aufzeichnungen bzw. Unterlagen hinsichtlich der gerügten Abweichung an microtech GmbH zur Untersuchung und ggf. Behebung der Mängel zu übermitteln. In Anzeigen, Prospekten, Dokumentationen und ähnlichen Schriften getroffene Angaben stellen Beschreibungen der Software dar und enthalten keine Garantie über die Leistungsmerkmale der Produkte. microtech GmbH übernimmt keine Gewährleistung oder Instandhaltung für Mängel, die auf eine Veränderung oder Bearbeitung der Software durch den Kunden oder auf eine nicht den Spezifikationen entsprechende oder sonstige nicht bestimmungsgemäße Nutzung der Software zurückzuführen sind. Gelingt die Nachbesserung oder der Ersatz weder innerhalb dieser Frist noch einer angemessenen Nachfrist, sind Sie berechtigt, nach Ihrer Wahl den Leistungspreis angemessen herabzusetzen oder den Vertrag zu beenden; Schadensersatz ist ausgeschlossen.

5. Haftung

Für Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit haftet die microtech GmbH nach den gesetzlichen Bestimmungen. Für sonstige Schäden haftet sie (vorbehaltlich des nächsten Satzes) nur für Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit. Für sonstige Schäden, die auf der Verletzung einer vertragswesentlichen Pflicht beruhen, haftet die microtech GmbH auch bei einfacher Fahrlässigkeit, allerdings beschränkt auf die zum Zeitpunkt der Vertragsverletzung vorhersehbaren Schäden. Die Haftung nach dem Produkthaftungsgesetz bleibt von den vorstehenden Regelungen unberührt. Sie sind verpflichtet, bereitgestellte Updates, Patches und / oder Servicepacks für die Software zu nutzen, und vor der Installation der Software und anschließend regelmäßig, insbesondere bevor Sie eine Änderung der Hard- oder Softwareumgebung vornehmen, Ihre Daten zu sichern. Soweit Sie ein Mitverschulden durch die Verletzung vertraglicher Pflichten oder durch von Ihnen oder einem Dritten vorgenommene Änderungen an der Software oder durch unsachgemäße Behandlung oder Fehlbedienung des Produktes trifft, haftet die microtech GmbH nicht. Sie übernimmt keine Gewähr für die Auswahl, die Installation und die Nutzung sowie die damit beabsichtigten Ergebnisse der Software. Mehraufwendungen in der Abwicklung, die dadurch ent­stehen, dass der Vertragsgegenstand an einen anderen Ort als den Lieferort gebracht wurde, sind von Ihnen zu tragen.

6. Unzulässige Nutzung

Jeder Zugriff auf die Software und die Datenbanken darf ausschließlich von microtech-lizenzierten Zugriffsmöglichkeiten (insbesondere Netzwerk- und / oder Remote Desktop-Clients bzw. sonstige Datenerfassungsgeräte) aus erfolgen, jede andere Art des Zugriffs ist unzulässig. Die Nutzung von Netzwerk-Clients über eine Remote Desktop-Anwendung oder einen Dienst, der auf einem Computer durch andere Computer ausführbar bzw. startbar ist, und so zum Beispiel auf Anfragen anderer Computer „wartet“ und diese ausführen kann, ist unzulässig. Diese Art des Zugriffs setzt einen gültigen Aktualitäts-Service voraus.
Sie sind nicht berechtigt, die Software außerhalb Ihres Betriebs oder für andere als eigene betriebliche Zwecke zu nutzen oder Dritten, die nicht Ihrem Betrieb angehören, die Nutzung der Software zu ermöglichen oder die Software vorrübergehend oder dauerhaft an Dritte zu überlassen. Dritte in diesem Sinne sind mangels anderweitiger ausdrücklicher Vereinbarung auch Zweigniederlassungen des Kunden oder mit diesem verbundene Unternehmen.
Ohne schriftliche Genehmigung der microtech GmbH sind Sie nicht berechtigt, über die obige Gestattung hinausgehend Kopien der Dokumentation, der Original-Software oder der Sicherungskopie anzufertigen, die Software oder Dokumentation zu vermieten, zu unterlizenzieren oder in nicht ausdrücklich gestatteter Weise Dritten zur Verfügung zu stellen oder an Dritte weiterzugeben. Jede Form der Weitergabe, Veräußerung, Verleihung oder anderweitige Überlassung von einzelnen Programmen oder Dateien bzw. Teilen der Software ist unzulässig und führt zum Erlöschen der Lizenz.
Es ist nicht gestattet, die Software oder Dokumentation zu ändern, zu modifizieren oder anzupassen (dieses Verbot gilt unter anderem auch für das Übersetzen, Abwandeln und Weiterverwenden des Produktes in Teilen), zurück zu entwickeln, zu dekompilieren oder zu disassemblieren. Des Weiteren dürfen die microtech Copyright und microtech Waren-zeichen-Vermerke weder verändert noch entfernt werden.

7. Allgemeines

Die Software muss zur Nutzung von der microtech GmbH hardwaregebunden aktiviert werden, hierzu ist die Übermittlung firmen- und / oder personenbezogener Daten an die microtech GmbH erforderlich. Die dabei erhobenen Daten werden verschlüsselt übermittelt, zum Zwecke der Aktivierung und Vertragserfüllung gespeichert und im Sinne des Bundesdatenschutzgesetzes geschützt. Sie werden keinesfalls zu Werbezwecken an Dritte weitergegeben.
Die Software und die mitgelieferte Programmdokumentation sind urheberrechtlich geschützt. Alle in diesem Lizenzvertrag nicht ausdrücklich gewährten Nutzungsrechte verbleiben beim Urheber. Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland. Gerichtsstand für Verträge mit Unternehmen ist Bad Kreuznach. Sollten einzelne Bestimmungen dieser Lizenzvereinbarung ganz oder teilweise rechtsunwirksam oder lückenhaft sein oder werden, so wird hierdurch die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt.
Diese Lizenzbedingungen gelten auch für spätere Versionen und Erweiterungen der Software, die dem Kunden im Rahmen des Aktualitäts-Service oder eines Mietvertrags von der microtech GmbH überlassen werden, sofern nicht bei Überlassung der jeweiligen späteren Version oder Erweiterung abweichende Vereinbarungen getroffen werden.

Stand: 01.01.2016

microtech GmbH
Riegelgrube 5a
55543 Bad Kreuznach
Tel: +49 (0) 671 79 616 – 0
Fax: +49 (0) 671 79 616 – 99

Die Lizenzbedingungen Dritter („Third-Party Software Components“) stehen Ihnen hier als Download zur Verfügung.

top

 

Allgemeine Nutzungsbedingungen

  1. Alle Informationen dieser Web-Seite werden wie angegeben ohne Anspruch auf Richtigkeit, Vollständigkeit oder Aktualität zur Verfügung gestellt.
  2. Wenn nicht ausdrücklich anderweitig in dieser Publikation zu verstehen gegeben, und zwar in Zusammenhang mit einem bestimmten Ausschnitt, einer Datei, oder einem Dokument, ist jedermann dazu berechtigt, dieses Dokument anzusehen, zu kopieren und zu drucken, unter den folgenden Bedingungen:
    Das Dokument darf nur für nichtkommerzielle Informationszwecke genutzt werden. Jede Kopie dieses Dokuments oder eines Teils davon muss diese urheberrechtliche Erklärung und das urheberrechtliche Schutzzeichen des Betreibers enthalten. Das Dokument, jede Kopie des Dokuments oder eines Teils davon dürfen nicht ohne schriftliche Zustimmung des Betreibers verändert werden.
  3. Der Betreiber behält sich das Recht vor, diese Genehmigung jederzeit zu widerrufen, und jede Nutzung muss sofort eingestellt werden, sobald eine schriftliche Bekanntmachung seitens des Betreibers veröffentlicht wird.Die Betreiber der Internetseite microtech übernehmen keinerlei Gewähr für Richtigkeit der enthaltenen Informationen, Verfügbarkeit der Dienste, Verlust von auf microtech abgespeicherten Daten oder Nutzbarkeit für irgendeinen bestimmten Zweck. Die Betreiber haften auch nicht für Folgeschäden, die auf einer Nutzung des Angebotes beruhen. Soweit ein Haftungsausschluss nicht in Betracht kommt, haften die Betreiber lediglich für grobe Fahrlässigkeit und Vorsatz. Produkt- und Firmennamen sind Marken der jeweiligen Eigentümer und werden auf diesen Seiten ausschließlich zu Informationszwecken eingesetzt.
  4. Diese Publikation könnte technische oder andere Ungenauigkeiten enthalten oder Schreib- oder Tippfehler. Von Zeit zu Zeit werden der vorliegenden Information Änderungen hinzugefügt; diese Änderungen werden in neuen Ausgaben der Publikation eingefügt. Der Betreiber kann jederzeit Verbesserungen und/oder Veränderungen an den Angeboten vornehmen, die in dieser Publikation beschrieben werden.
    Aufgrund der sich ständig verändernden Inhalte bei Kommentaren und im Forum ist es dem Betreiber nicht möglich, alle Beiträge lückenlos zu sichten, inhaltlich zu prüfen und die unmittelbare aktive Kontrolle darüber auszuüben. Es wird keine Verantwortung für den Inhalt, die Korrektheit und die Form der eingestellten Beiträge übernommen.
  5. Mit der Anmeldung bei microtech erklärt sich der Nutzer – nachfolgend »Mitglied« gegenüber dem Betreiber mit folgenden Nutzungsbedingungen einverstanden:
    Mitglieder, die sich an Diskussionsforen und Kommentaren beteiligen, verpflichten sich dazu, sich in Ihren Beiträgen jeglicher Beleidigungen, strafbarer Inhalte, Pornographie und grober Ausdrucksweise zu enthalten. Die alleinige Verantwortung für die von ihnen eingestellten Inhalte zu tragen, Rechte Dritter (insbesondere Marken-, Urheber- und Persönlichkeitsrechte) nicht zu verletzen und die Betreiber von »microtech« von durch ihre Beiträge ausgelösten Ansprüchen Dritter vollständig freizustellen. Weder in Foren noch in Kommentaren Werbung irgendwelcher Art einzustellen oder Foren und Kommentare zu irgendeiner Art gewerblicher Tätigkeit zu nutzen. Insbesondere gilt das für die Veröffentlichung von Rufnummern zu irgendeinem Zweck.
  6. Es besteht keinerlei Anspruch auf die Veröffentlichung von eingereichten Kommentaren oder Forenbeiträgen. Die Betreiber von »microtech« behalten sich vor, Kommentare und Forenbeiträge nach eigenem Ermessen zu editieren oder zu löschen. Bei Verletzungen der Pflichten behalten sich die Betreiber ferner vor, die Mitgliedschaft zeitlich begrenzt zu sperren oder dauernd zu löschen. Soweit das Mitglied von der Möglichkeit Gebrauch macht, eigene Beiträge für redaktionellen Teil von »microtech«einzureichen, gilt Folgendes: Voraussetzung für das Posten eigener Beiträge ist, dass das Mitglied seinen vollständigen und korrekten Vor- und Nachnamen in sein »microtech« – Benutzerprofil eingetragen hat oder nach dem Einreichen des Artikels dort einträgt. Mit dem dort eingetragenen Namen wird der eingereichte Beitrag bei Veröffentlichung (öffentlich) gekennzeichnet.
    Das Mitglied gibt für alle Beiträge, die von ihm oder ihr zukünftig auf »microtech« eingereicht werden, folgende Erklärungen ab: Sind die genannten Kriterien nicht erfüllt, werden die Datensätze durch den Webmasters wieder gelöscht bzw. anonymisiert. Die Löschung bzw. Anonymisierung erfolgt innerhalb von 7 Tagen. Für Folgeschäden, die dem Mitglied aus der Löschung des Beitrages entstehen haften die Betreiber nur insoweit, als sie nicht auf einer Pflichtverletzung des Mitgliedes (oben unter 5.) und soweit sie darüber hinaus auf grobem Verschulden oder Vorsatz der Betreiber von »microtech« beruhen. Wir weisen in diesem Zusammenhang ausdrücklich darauf hin, dass »microtech« regelmäßig von Suchmaschinen indexiert wird, und dass wir keinen Einfluss darauf haben, ob, wo und wie lange bei uns veröffentlichte Beiträge möglicherweise auch nach Löschung bei »microtech« in Datenbanken von Suchmaschinen und Webkatalogen gespeichert werden und abrufbar sind.
  7. Das Mitglied versichert, das die eingereichten Beiträge frei von Rechten Dritter, insbesondere Urheber-, Marken- oder Persönlichkeitsrechten sind. Dies gilt für alle eingereichten Beiträge und Bildwerke. Das Mitglied räumt den Betreibern von »microtech« ein uneingeschränktes Nutzungsrecht an den eingereichten Beiträgen ein. Dieses umfasst die Veröffentlichung im Internet auf »microtech« sowie auf anderen Internetservern, in Newslettern, Printmedien und anderen Publikationen.
  8. Es besteht keinerlei Anspruch auf Speicherung, Veröffentlichung oder Archivierung der eingereichten Beiträge. Die Betreiber behalten sich vor, eingereichte Beiträge ohne Angabe von Gründen nicht zu veröffentlichen, vor Veröffentlichung zu editieren oder nach Veröffentlichung nach freiem Ermessen wieder zu löschen.
  9. Durch die Veröffentlichung eingereichter Beiträge entstehen keinerlei Vergütungsansprüche (Honorare, Lizenzgebühren, Aufwendungsentschädigungen oder Ähnliches) des Mitgliedes gegenüber »microtech«.
  10. Sofern innerhalb des Internetangebotes die Möglichkeit zur Eingabe persönlicher oder geschäftlicher Daten genutzt wird, so erfolgt die Preisgabe dieser Daten seitens des Nutzers auf ausdrücklich freiwilliger Basis. Die Inanspruchnahme unseres Dienstes ist – soweit technisch möglich und zumutbar – auch ohne Angabe solcher Daten bzw. unter Angabe anonymisierter Daten oder eines Pseudonyms gestattet. Weitere wichtige Informationen zum Thema Datenschutz finden sich in unserer Erklärung zum Datenschutz (Privacy Policy).
    Der Benutzer ist verpflichtet, die Kombination Benutzername/Passwort vertraulich zu behandeln und nicht an Dritte weiterzugeben. Bei Verdacht auf Missbrauch der Zugangsdaten ist der Betreiber zu informieren. Für Internetseiten Dritter, auf die die dieses Angebot durch sog. Links verweist, tragen die jeweiligen Anbieter die Verantwortung. Der Betreiber ist für den Inhalt solcher Seiten Dritter nicht verantwortlich. Des Weiteren kann die Web-Seite ohne unser Wissen von anderen Seiten mittels sog. Links angelinkt werden. Der Betreiber übernimmt keine Verantwortung für Darstellungen, Inhalt oder irgendeine Verbindung zu dieser Web-Seite in Web-Seiten Dritter. Für fremde Inhalte ist der Betreiber nur dann verantwortlich, wenn von ihnen (d.h. auch von einem rechtswidrigen oder strafbaren Inhalt) positive Kenntnis vorliegt und es technisch möglich und zumutbar ist, deren Nutzung zu verhindern. Der Betreiber ist nach dem Teledienstgesetz jedoch nicht verpflichtet, die fremden Inhalte ständig zu überprüfen. Fragen rund um microtech bitte an den Webmaster richten.
  11. Diese Allgemeinen Nutzungsbedingungen beziehen sich auf microtech. Sofern Teile oder einzelne Formulierungen dieses Textes der geltenden Rechtslage nicht, nicht mehr oder nicht vollständig entsprechen sollten, bleiben die übrigen Teile des Dokumentes in ihrem Inhalt und ihrer Gültigkeit davon unberührt.

top

 

Teilnahme- und Anmeldebedingungen für Trainings, Webinare und Partnerschulungen

 

§1 Teilnahmevoraussetzungen

Bevor Sie sich zu einem Seminar / Webinar / Partner-Schulung (im folgenden nur Training genannt) anmelden, sollten Sie prüfen, dass die Inhalte und Voraussetzungen Ihrem Wissensstand und Lernziel entsprechen. Alle Trainings werden immer mit der aktuellsten Programmversion durchgeführt (Ausnahme bei Individualseminaren).

§2 Buchung und Anmeldung

Die Anmeldung zur Teilnahme an den Trainings der microtech GmbH muss schriftlich per Brief, Fax oder
E-Mail erfolgen. Melden Sie sich nach Möglichkeit frühzeitig an, da die Anmeldefrist in der Regel eine Woche vor Beginn des Trainings endet. Die Mindestteilnehmerzahl beträgt fünf Personen. Die Anmeldungen werden in der Reihenfolge ihres Eingangs berücksichtigt. Mit der Anmeldung erkennt der Teilnehmer zugleich die Teilnahme- und Anmeldebedingungen an.

§3 Gebühren

Die Teilnahmegebühr entnehmen Sie bitte der jeweiligen Trainingsbeschreibung, welche Sie auch im Internet unter www.microtech.de finden. Die Teilnahmegebühr versteht sich pro Person und Termin zzgl. der gesetzlich gültigen Mehrwertsteuer und ist sofort nach Rechnungsstellung ohne Abzug zu begleichen.

Die Partner-Seminar-Flatrate gilt bei folgenden Trainings:

·         Alle microtech Partner-Schulungen in Bad Kreuznach und on Tour

·         Alle microtech Partner-Zertifizierungen in Bad Kreuznach und on Tour

·         Alle microtech Webinare

§4 Stornierungen / Änderungen allgemein

Die microtech GmbH behält sich vor, angekündigte Referenten durch andere zu ersetzen und notwendige Änderungen des Veranstaltungsprogramms unter Wahrung des Gesamtcharakters der Veranstaltung vorzunehmen. Sie hat das Recht, z.B. bei höherer Gewalt, Ausfall des Referenten durch Krankheit oder bei sonstigen unvorhersehbaren Ereignissen die Seminartermine und –orte zu ändern bzw. zu stornieren. In diesem Fall besteht kein Anspruch auf Durchführung des Trainings sowie einen Ersatz von eventuell angefallenen Reise- oder Übernachtungskosten oder Arbeitsausfall. Ein Schadenersatzanspruch ist somit ausgeschlossen.

§4.1 Bedingungen für die Stornierungen / Änderungen von Seminaren

Stornierungen sind grundsätzlich schriftlich zu erklären. Der Teilnehmer kann bis spätestens 7 Werktage vor Beginn des Trainings die Anmeldung kostenfrei stornieren. Erfolgt die Stornierung zwischen dem 6. Werktag und einem Tag vor Veranstaltungsbeginn erheben wir eine Storno- und Bearbeitungsgebühr in Höhe von 50 Euro pro Trainingstag. Bei Nichterscheinen oder Stornierung am Veranstaltungstag wird die Teilnahmegebühr in voller Höhe berechnet.

§4.2 Bedingungen für die Stornierungen / Änderungen von Webinaren

Die Anmeldung ist verbindlich. Umbuchungen und Stornierungen können nicht durchgeführt werden.

§4.3 Bedingungen für die Stornierungen / Änderungen von Partner-Schulungen

Stornierungen sind grundsätzlich schriftlich zu erklären. Der Teilnehmer kann bis spätestens 7 Werktage vor Beginn des Trainings die Anmeldung kostenfrei stornieren. Erfolgt die Stornierung zwischen dem 6. Werktag und einem Tag vor Veranstaltungsbeginn erheben wir eine Storno- und Bearbeitungsgebühr in Höhe von 50 Euro pro Trainingstag.

§5 Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten

Der Teilnehmer erklärt sich mit der automatisierten Be- und Weiterverarbeitung personenbezogener Daten für Zwecke der Seminarabwicklung einverstanden. Weiterhin nutzen wir Ihre Daten um Sie über aktuelle Trainings zu informieren.

§6 Allgemeine Geschäftsbedingungen

Mit Erscheinen dieser Teilnahme- und Anmeldebedingungen verlieren alle vorhergehenden Übersichten und Preislisten Ihre Gültigkeit. Im Übrigen gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen der microtech GmbH.

Stand: April 2016

 

top

 

Bildnachweis

Seitenübergreifende Icons:
• Mehrsprachige Benutzeroberfläche Icon ©Focalpoint -fotolia
• Freie Datenbank-Tabellen Icon ©by-studio –fotolia
• Enterprise-Server Icon ©viperagp –fotolia
• Lagerplatzverwaltung Icon ©SPACE_MICROBE -shutterstock
• Variable Stücklisten Icon ©fotomek -fotolia
• Web Icons ©Erhan Ergin -fotolia
• microtech on Tour 2017 ©strichfiguren.de -fotolia
• Social Media Icons ©Designed by Freepik from Flaticon

Startseite:
• Headerbild ©microtech GmbH
• Bild Produktverpackung büro+ ©microtech GmbH
• Bild Produktverpackung ERP-complete ©microtech GmbH
• Bild Person mit T-Shirt ©microtech GmbH
• Bild Personengruppe ©microtech GmbH
• Bild Personengruppe am Pc ©microtech GmbH

Seite Produkte / Übersicht:
• Grafik büro+ professional ©microtech GmbH
• Grafik büro+ commercial ©microtech GmbH
• Grafik büro+ universal ©microtech GmbH
• Grafik ERP-complete ©microtech GmbH
• Logo Custom Chrome Europe ©Custom Chrome Europe
• Logo 1.FSV Mainz 05 e.V. ©1.FSV Mainz 05 e.V.
• Logo KaDeWe Berlin ©KaDeWe Berlin

Seite Produkte / büro+ pro/ büro+ com/büro+uni:
• Grafik modulrad-bueroplus ©microtech GmbH
• Grafik Ausbaustufen ©microtech GmbH
• Grafik Aktualitäts-Service ©microtech GmbH
• Bild Mann mit Pc-Maus ©microtech GmbH
• Bild Mann zwischen PC-Bildschirmen ©microtech GmbH
• Bild Personengruppe am Laptop ©microtech GmbH

Seite Produkte / ERP-complete:
• Grafik modulrad-erp-complete ©microtech GmbH
• Grafik Aktualitäts-Service ERP ©microtech GmbH
• Grafik Anpassungsfähigkeit der ERP ©microtech GmbH
• Grafik Features der ERP ©microtech GmbH
• Grafik Unternehmen und ERP ©microtech GmbH
• Bild Mann mit PC-Maus ©microtech GmbH
• Bild Mann zwischen PC Bildschirmen ©microtech GmbH
• Bild Personengruppe am Laptop ©microtech GmbH

Seite Produkte / Arbeitsplätze:
• Grafik Lizenzierung ©microtech GmbH
• Grafik Flexibel ©microtech GmbH
• Grafik Mandanten ©microtech GmbH
• Grafik mobiles Arbeiten mit büro+/ERP-complete ©microtech GmbH
• Bild Timo Maaß ©microtech GmbH

Seite Produkte / Erweiterungen:
• Bild Timo Maaß ©microtech GmbH

Seite Service / Übersicht:
• Headerbild ©microtech GmbH
• Bild Personengruppe versammelt um Tisch ©microtech GmbH
• Bild Schulungsituation ©microtech GmbH
• Bild Lager mit Personengruppe ©microtech GmbH
• Bild Supportmitarbeiter ©microtech GmbH
• Bild Mann mit PC-Maus ©microtech GmbH
• Bild Mann zwischen PC-Bildschirmen ©microtech GmbH
• Bild Personengruppe am Laptop ©microtech GmbH

Seite Service / Software Einführung:
• Headerbild ©microtech GmbH
• Hintergrundgrafik „Die Konzeptphase“ ©microtech GmbH
• Hintergrundgrafik „Die Vorbereitungsphase“ ©microtech GmbH
• Hintergrundgrafik „Die Trainingsphase“ ©microtech GmbH
• Hintergrundgrafik „Das „Go live“ ©microtech GmbH
• Bild „Steffen Heeg“ ©microtech GmbH

Seite Service / Training:
• Headerbild ©microtech GmbH
• Hintergrundgrafik „Individualschulungen“ ©microtech GmbH
• Bild „Ina Wild“ ©microtech GmbH

Seite Service / Consulting:

• Headerbild ©microtech GmbH
• Grafik Geschäftsprozessanalyse ©microtech GmbH
• Grafik Software-Konfiguration ©microtech GmbH
• Grafik Performanceanalyse ©microtech GmbH
• Grafik Projektmanagement ©microtech GmbH
• Grafik Dokumentation ©microtech GmbH
• Grafik Druckgestaltung ©microtech GmbH
• Grafik Datenübernahme ©microtech GmbH
• Grafik Betreuung ©microtech GmbH
• Bild „Ina Wild“ ©microtech GmbH

Seite Inside:
• Bild Baumstumpf ©microtech GmbH

Seite Partner / Partner werden:
• Headerbild ©microtech GmbH
• Hintergrundgrafik „Unser ERP-Partnerprogramm ©microtech GmbH
• Bild „Bernhard Gambke“ ©microtech GmbH

Seite Über uns / Unternehmen:

• Headerbild ©microtech GmbH

Seite Über uns / Team:
• Headerbild ©microtech GmbH
• Bild Amadeus Kubach ©microtech GmbH
• Bild Matthias Stollenwerk ©microtech GmbH
• Bild Karl-Horst Conrad ©microtech GmbH
• Bild Matthias Mann ©microtech GmbH
• Bild Martin Eckes ©microtech GmbH
• Bild Markus Klingseisen ©microtech GmbH
• Bild Steffen Heeg ©microtech GmbH
• Bild Timo Maaß ©microtech GmbH
• Bild Bernhard Gambke ©microtech GmbH

Seite Über uns / Karriere:
• Headerbild ©microtech GmbH
• Hintergrundgrafik Bad Kreuznach – Lebenswert ©microtech GmbH

Seite Über uns / Referenzen:
• Headerbild ©microtech GmbH
• Logo Custom Chrome Europe GmbH ©Custom Chrome Europe Gmbh
• Logo 1.FSV Mainz 05 e.V. ©1.FSV Mainz 05 e.V.
• Logo KaDeWe – Kaufhaus des Westens ©KaDeWe – Kaufhaus des Westens
• Logo HACO Mess- und Regeltechnik GmbH ©HACO Mess- und Regeltechnik GmbH
• Logo BIOMARE ©Biomare e.K.
• Logo Catfil AG ©Catfil AG
• Logo Jugendfarm Bonn e.V. ©Jugendfarm Bonn e.V.
• Logo KADOMO GmbH ©KADOMO GmbH
• Logo Hotel Müller Hohenschwangau ©Hotel Müller Hohenschwangau
• Logo bocklet Fahrzeugbau GmbH ©bocklet Fahrzeugbau GmbH
• Logo LIPICO ©LIPCO GmbH
• Logo Biologa ©Biologa Elektrotechnik GmbH & Co. KG
• Logo ELS © ELS European Labelling System GmbH & Co. KG
• Logo BSG ©Buch-Service-Schupp GmbH
• Logo AMPRI ©Ampri Handelsgesellschaft

Seite Über uns / Kontakt:
• Headerbild ©microtech GmbH

Seite ERP-Wiki / Beitrag: 5S-Methode:
• Grafik Prozess 5S-Methode ©microtech GmbH

Seite ERP-Wiki / Beitrag: Cashflow:
• Grafik positiver und negativer Cashflow ©microtech GmbH
• Grafik direkter Cashflow ©microtech GmbH
• Grafik indirekter Cashflow ©microtech GmbH
• Grafik Berechnung Cashflow ©microtech GmbH

Seite ERP-Wiki / Beitrag: Geschäftsjahr:
• Grafik Kalender Geschäftsjahr ©microtech GmbH
• Screenshot büro+ ©microtech GmbH

Seite ERP-Wiki / Beitrag: Gesellschaft bürgerlichen Rechts:
• Grafik Gründung GbR ©microtech GmbH
• Grafik Gewinnverteilung GbR ©microtech GmbH
• Grafik indirekter Cashflow ©microtech GmbH
• Grafik Berechnung Cashflow ©microtech GmbH

Seite ERP-Wiki / Beitrag: GmbH:
• Grafik Gesellschafter ©microtech GmbH
• Grafik Organe der GmbH ©microtech GmbH

Seite ERP-Wiki / Beitrag: GoB und GoBD:
• Grafik GoB ©microtech GmbH
• Grafik GoBD ©microtech GmbH

Seite ERP-Wiki / Beitrag: HgB:
• Grafik Paragraphenzeichen ©microtech GmbH
• Grafik Verhältnis HGB und BGB ©microtech GmbH

Seite ERP-Wiki / Beitrag: Industrie- und Handelskammer:
• Grafik Pflichtmitgliedschaft ©microtech GmbH
• Grafik Standorte IHK ©microtech GmbH

Seite ERP-Wiki / Beitrag: Inventar:
• Grafik Auszeichnung Inventar ©microtech GmbH
• Grafik Unterteilung Inventar ©microtech GmbH

Seite ERP-Wiki / Beitrag: Rabatt:
• Grafik Prozentzeichen ©microtech GmbH
• Grafik Rabattformen ©microtech GmbH

Seite ERP-Wiki / Beitrag: Skonto:
• Grafik Prozentzeichen ©microtech GmbH
• Grafik Warenkreislauf ©microtech GmbH

Seite ERP-Wiki / Beitrag: SWOT Analyse:
• Grafik Beispiele zu Chancen und Risiken ©microtech GmbH
• Grafik SWOT Analyse Matrix ©microtech GmbH

Seite ERP-Wiki / Beitrag: Wechselkurs:
• Grafik nominaler Wechselkurs ©microtech GmbH
• Grafik realer Wechselkurs ©microtech GmbH
• Grafik Wechselkursschwankung ©microtech GmbH

Seite Blog / Beitrag: microtech ist TOP COMPANY und OPEN COMPANY!:
• Grafik Kununu ©kununu GmbH

Seite Blog / Beitrag: Die neue mehrsprachige Benutzeroberfläche ist da!:
• Grafik Globus ©FocalPoint –fotolia

Seite Blog/ Beitrag: büro+ und ERP-complete sind fit für Windows 10!:
• Logo Windows 10 ©microtech GmbH

Seite Blog/ Beitrag: Die neue Version 16 ist da – Jetzt upgraden!:
• Grafik Abbildung von Produkt ©microtech GmbH

Seite Blog/ ERP Definition – Was ist ERP-Software und wer braucht das?:
• Grafik Tablet und Handybild ©mpfphotography –fotolia
• Grafik büro+ Vorgangsübersicht ©microtech GmbH

Seite Blog / Beitrag ERP Software-Auswahl und passende Einführungsstrategie:
• Grafik Project ©CC0 Public Domain
• Grafik Analysis ©CC0 Puplic Domain

Seite Blog / Beitrag Frohe Weihnachten und ein gutes neues Jahr!:
• Bild Weihnachtsdeko ©microtech GmbH

Seite Blog / Beitrag ERP Einführung: Vergleich der Strategien:
• Bild Grüner Ampelmann ©CC0 Public Domain
• Bild Tastaturausschnitt ©CC0 Public Domain

Seite Blog / Beitrag Aufbewahrungsfristen und Aufbewahrungspflicht: Was muss ich wissen?:
• Bild Aufbewahrungspflicht ©contrastwerkstatt –fotolia
• Bild Dokumente ©mch67 -fotolia

Seite Blog / Beitrag Lizenzen und Lizenzmodelle – Worauf sollte ich achten?:
• Grafik Lizenzvertrag ©microtech GmbH
• Grafik Copyright als Symbol für Urheberschutz ©microtech GmbH
• Grafik ERP-Software – Ermittlung der Lizenzanzahl©microtech GmbH

Seite Blog / Beitrag Supporterin mit der höchsten Kundenzufriedenheit:
• Bild Auszeichnung ©microtech GmbH
• Bild Übergabe der Auszeichnung ©microtech GmbH

Seite Blog / Beitrag Wer muss ein Kassenbuch führen – welche Kriterien gibt es?:
• Bild Kassenbuch ©CC0 Public Domain
• Grafik Vordruck Kassenbuch ©microtech GmbH

Seite Blog / Beitrag microtech.de blüht auf!:
• Bild Blumen ©microtech GmbH
• Grafik ERP-Software Produkte ©microtech GmbH
• Bild Supportmitarbeiter ©microtech GmbH

Seite Blog / Beitrag microtech.de ist optimiert!:
• Grafik Lupe microtech GmbH ©microtech GmbH
• Grafik Panda ©microtech GmbH
• Grafik Penguin ©microtech GmbH
• Grafik Hummingbird ©microtech GmbH
• Grafik Tablet und Handybild ©mpfphotography –fotolia

Seite Blog / Beitrag Pflichtangaben einer Rechnung:
• Bild Person mit Taschenrechner und Ordner ©Andrey Popov -fotolia
• Grafik Rechnungsvorlage ©microtech GmbH

Seite Blog / Beitrag Rechnungsprogramm oder Word und Excel?:
• Bild Rechnung schreiben ©nakophotography –fotolia
• Bild Rechnungsprogramm ©nakophotography –fotolia
• Bild passendes Rechnungsprogramm ©microtech GmbH

Seite Blog / Beitrag Optimale Lagerverwaltung – So meistern Sie das Chaos!:
• Bild Personengruppe in Front von Lager ©microtech GmbH
• Grafik Lagerplatzverwaltung ©microtech GmbH

Seite Blog / Beitrag So managen Sie die Aufgaben der Lagerhaltung:
• Bild Lager ©lobodaphoto -fotolia
• Bild Person kniend vor Paketen ©WavebreakmediaMicro -fotolia
• Bild Person in Gabelstapler ©Syda Productions -fotolia
• Bild Person klebt Paket zu ©WavebreakmediaMicro –fotolia

Seite Blog / Beitrag Rechnungen schreiben: Welches Zahlungsziel einräumen?:
• Bild Uhr mit Kalender ©Africa Studio -fotolia
• Bild Person mit blauen Hemd ©contrastwerkstatt -fotolia

Seiten Blog / Beitrag Rechnung per Email versenden: Was Sie beachten sollten
• Bild Person vor PC ©Rido –fotolia
• Bild Würfel auf Tastatur ©MH –fotolia

Seite Blog / Beitrag Kleinunternehmerregelung: Das sollten Sie dazu wissen:
• Bild Tisch mit Taschenrechner, Laptop, Brille ©nateemee -fotolia
• Bild Beratungsgespräch ©contrastwerkstatt -fotolia

Seite Blog / Beitrag Umsatzsteuer –ID oder Steuernummer?:
• Bild Umsatzsteuererklärung ©weseetheworld -fotolia
• Bild Steuernummer ©nmann77 –fotolia
• Bild Steuernummer-ID ©Finanzfoto –fotolia

Seite Blog / Beitrag Lohnnachweis für Unfallversicherungen:
• Bild Person die ausgerutscht ist ©Marty Haas -fotolia
• Bild Digitaler Lohnnachweis ©industrieblick –fotolia
• Logo UK BG ©DGUV

Seite Blog / Beitrag SEPA 3.0 tritt in Kraft:
• Bild SEPA ©stockWERK –fotolia
• Bild SEPA 3.0 neue Version ©Stockfotos-MG –fotolia

Seite Blog / Beitrag Ihre beste Werbemaßnahme? Positive Kundenreferenzen!:
• Bild Daumen hoch ( #121368661) ©Sergey Nivens –fotolia
• Screenshots microtech.de ©microtech GmbH

Seite Blog / Beitrag Kundenzufriedenheit gleich Unternehmenserfolg:
• Bild Kunde ist zufrieden ©microtech GmbH
• Bild Kundengespräch vor Ort ©microtech GmbH
• Bild Kundenbetreuung per Support ©microtech GmbH

Seite Blog / Beitrag Aufbewahrungsfristen – Was ändert sich 2017:
• Bild Aufbewahrungsfristen ©kelifamily –fotolia

Seite Blog / Beitrag Kundenbindung:
• Bild Kunden binden ©microtech GmbH
• Bild Kompass Stift Service ©JiSign –fotolia
• Bild Feedback Fineliner ©JiSign –fotolia

Seite Blog / Beitrag Beschwerdemanagement:
• Bilderserie ©schinsilord –fotolia

Seite Blog / Beitrag Software Made in Germany:
• Logo „Software Made in Germany“ ©Bundesverband IT-Mittelstand e.V.
• Logo Bitmi ©Bundesverband IT-Mittelstand e.V.
• Bild Holzsiegel ©Denys Rudyi –fotolia
• Bild Produkte microtech ©microtech GmbH

Seite Blog / Beitrag Kundenbefragung:
• Bild „Kundenbefragung“ ©georgejmclittle -fotolia
• Bild „Ziele setzen“ ©Marco2811 -fotolia
• Bild „Zielgruppe definieren“ ©Photocreo Bednarek –fotolia
• Bild „Kurze Fragebögen erstellen“ ©georgejmclittle –fotolia
• Bild „Kundenwunsch“ ©picsfive –fotolia
• Bild „Kundenzufriedenheit optimieren“ ©DOC RABE Media –fotolia
• Bild „Kundenmeinung“ ©LKlauser –fotolia

Seite Blog / Beitrag Prozessoptimierung:
• Bild „Flaschen-Produktion“ ©Wrangler -fotolia
• Bild „Gabelstapler-Logistik“ ©Syda Productions -fotolia
• Bild „Rechnungswesen“ ©Wrangler –fotolia
• Bild „Phasen Prozessoptimierung“ ©microtech GmbH
• Bild „Kennzahlen Prozessoptimierung“ ©adiruch na chiangmai – fotolia
• Bild „Checkliste Prozessoptimierung“ ©microtech GmbH

Seite Termine & Veranstaltungen / Beitrag Solution Partner Tag 2015:
• Bild microtech Banner ©microtech GmbH

Seite Termine & Veranstaltungen / Beitrag Unserer microtech Weihnachtsfeier:
• Bild Weihnachtedeko ©microtech GmbH
• Bild Tisch voller Plätzchen ©microtech GmbH
• Bild Tisch mit Raclette ©microtech GmbH

Seite Termine & Veranstaltungen / Beitrag Regionalkonferenzen 2016:
• Bild Mikrofon ©microtech GmbH

Seite Termine & Veranstaltungen / Beitrag Pre-Release v17 ab Mai verfügbar:
• Bild Produktbild büro+ & ERP-complete ©microtech GmbH

Seite Termine & Veranstaltungen / Beitrag Erster microtech Kundentag am 21. September 2016:
• Grafik Save the Date ©microtech GmbH

Seite Termine & Veranstaltungen / Beitrag Anmeldung zum 1. microtech Kundentag 2016:
• Grafik Kundentag 2016 teaser ©scusi –fotolia

Seite Termine & Veranstaltungen / Beitrag microtech und Partner auf der IT 6 Business 2016:
• Logo IT & Business ©microtech GmbH
• Bild Messe IT & Buisness 2016 ©microtech GmbH
• Bild Messegespräch ©microtech GmbH

Seite Termine & Veranstaltungen / Beitrag ELO ECM Tour 2016 am 09. November in Mainz:
• Bild Elo ecm tour ©ELO

Seite Termine & Veranstaltungen / Beitrag Weihnachtsfeier bei microtech
• Bilderwelt ©microtech GmbH

Seite Termine & Veranstaltungen / microtech Regionalkonferenzen 2017
• Grafik Flaggen D, CH, A ©microtech GmbH
• Grafik Karte mit Tagungsorten ©microtech GmbH

Seite Termine & Veranstaltungen / microtech on Tour
• Grafik microtech on Tour 2017 siehe oben: Seitenübergreifende Icons

top

 

Videonachweis

Startseite:
• Video: Kundenreferenz Custom Chrome Europe ©microtech GmbH
• Video: Kundenreferenz Mainz 05 ©microtech GmbH
• Video: Kundenreferenz LIFTAC ©microtech GmbH

Seite Warenwirtschaftssytem:
• Video: Kundenreferenz Custom Chrome Europe ©microtech GmbH
• Video: Kundenreferenz Mainz 05 ©microtech GmbH
• Video: Kundenreferenz LIFTAC ©microtech GmbH

Seite Produkte:
• Video: büro+: Die Warenwirtschaft-Software für Ihr Unternehmen ©microtech GmbH
• Video: Warenwirtschaft – leicht und flexibel bedienen ©microtech GmbH
• Video: Finanzbuchhaltung im Überblick ©microtech GmbH
• Video: Kundenreferenz Custom Chrome Europe ©microtech GmbH
• Video: Kundenreferenz Mainz 05 ©microtech GmbH
• Video: Kundenreferenz LIFTAC ©microtech GmbH

Seite Service:
• Video: Anleitung zur Aktivierung der Jahresversion V16 ©microtech GmbH
• Video: Anleitung für eine Einzelplatzinstallation ©microtech GmbH
• Video: Anleitung zur Installation der Jahresversion am Server ©microtech GmbH

Seite Partner:
• Video: Eine Win-Win-Situation für alle Parteien ©microtech GmbH
• Video: Partner-Starter-Paket für den schnellen Erfolg ©microtech GmbH
• Video: Schnelle Unterstützung durch Pre-Sales Consulting ©microtech GmbH

top