Online-Shopsysteme im Vergleich

Von: Laura Kalinna |
Datum: 16.05.2019

Wenn Sie einen Online-Shop betreiben wollen, benötigen Sie ein passendes Online-Shopsystem. Allerdings fällt die Wahl hier nicht immer leicht. Die Entscheidung ist besonders von individuellen Faktoren abhängig. Das macht eine allgemeine Empfehlung für ein Online-Shopsystem schwierig.

Deshalb haben wir für Sie einen umfangreichen Vergleich zusammengestellt. Wir zeigen Ihnen die Vor- und Nachteile der verschiedenen Lösungen. Vor der Auswahl sollten Sie ein Anforderungsprofil erstellen. Darin halten Sie fest, was die wichtigsten Funktionen sind, die Sie in Ihrem Online-Shop auf jeden Fall benötigen.

Finden Sie Ihr passendes Online-Shopsystem

Welche Arten von Shopsystemen gibt es?

Wenn Sie Ihr Anforderungsprofil erstellt haben, gilt es sich erst einmal einen Überblick über die verschiedenen Varianten der Online-Shopsysteme zu verschaffen. Grob kann man dabei zwischen den folgenden Varianten unterscheiden:

  • Open Source
  • Kaufsoftware (On-Premises)
  • Mietsoftware (SaaS-Lösungen)
  • Plugins (Erweiterungen)

Entsprechend Ihrer technischen oder finanziellen Anforderungen können verschiedene Varianten für Sie in Frage kommen.

Open Source Online-Shopsysteme im Vergleich

Anbieter von Open Source Online-Shopsystemen setzen entweder auf eine Open-Source Software-Lösung oder auf das Dual-Licence-Modell. Dual-Licence-Modell bedeutet, der Anbieter bietet verschiedene Versionen seines Shopsystems an. Dabei gibt es neben den kostenpflichtigen Versionen auch eine kostenfreie Open-Source-Lösung. Open Source Systeme sind besonders für Online-Händler interessant, die Programmierkenntnisse besitzen und/oder auf der Suche nach einer kostengünstigen Shop-Software sind. Daher eigenen sich Open Source Shopsysteme vor allem gut für kleinere Unternehmen, oder auch für Unternehmern mit einer guten IT-Vernetzung. Aber auch größere Unternehmen können solche Lösungen einsetzen. Im Folgenden haben wir für Sie die bekanntesten Open-Source Online Shopsysteme im Vergleich.

Shopware

Die Shopware AG entwickelt seit 2000 in Deutschland das Shopsystem Shopware. Verschiedene Versionen dieser Lösung macht sie für eine Reihe von Anwendern passend. Mit der kostenlosen Community Edition – und dem damit verbundenen offenen Quellcode – ist das Shopware individuell anpassbar. Ein einfaches Upgrade auf die kostenpflichtigen Versionen der Software ist problemlos bei Bedarf möglich. Außerdem bietet die große Shopware-Community unzählige Erweiterungen. Diese Module können Sie Ihrem Online-Shopsystem hinzufügen. microtech bietet Ihnen eine Schnittstelle für Ihren Shopware-Shop, damit Sie Ihre E-Commerce-Aktivitäten optimal miteinander verbinden können.
Das große Partnernetzwerk sorgt für eine bestmögliche Unterstützung bei den ersten Schritten mit dem System. Besonders die einfache Handhabe und die komfortable Bedienung sprechen für das System von Shopware, ebenso wie der intuitive und klare Aufbau des Frontends, der für ein verbessertes Kundenerlebnis sorgt.

Shopware - Vor- und Nachteile
Shopware – Vor- und Nachteile

Magento

Das US amerikanische Software-Unternehmen Magento Inc. entwickelt seit 2007 sein Online-Shopsystem Magento. Genau wie Shopware ist auch Magento sowohl in einer kostenfreien Open-Source Version, als auch in kostenpflichtigen Varianten erhältlich. Durch das umfangreiche Portfolio zählt Magento allerdings zu den Online-Shopsystemen, die hohe Anforderungen an den Server stellen. Bei der Implementierung empfiehlt es sich, auf einen der über 200 Agenturpartner zu setzen. Die riesige Auswahl an Features und die hohe modulare und individuelle Anpassungsfähigkeit, sowie die hohe Skalierbarkeit sind gute Argumente für das Shopsystem. Und: Mit der microtech Magento-Schnittstelle für die Warenwirtschaft haben Sie in Sachen standardisierte E-Commerce Prozesse ein Rundum-Sorglos-Paket an der Hand.

Magento - Vor- und Nachteile
Magento – Vor- und Nachteile

Gambio

Mit über 25.000 Installationen hat Gambio eine hohe Anzahl an Kunden im deutschsprachigen Raum. Der deutsche Software Entwickler aus Bremen setzt mit seinem Online-Shopsystem auf eine einfache Bedienbarkeit und Übersichtlichkeit. Für Gambio sind außerdem keinerlei Programmierkenntnisse notwendig. Das Shopsystem bietet eine Bandbreite an Schnittstellen und Erweiterungen, die durch die Community unterstützt werden. Mit dem System erstellt man seinen Online-Shop suchmaschinenoptimiert und mit der Möglichkeit des Cross-Selling. Nutzen Sie unsere Gambio Schnittstelle, optimieren Sie Ihre Warenwirtschaft und verwalten Sie Produkte zentral in einem System.

Gambio - Vor- und Nachteile
Gambio – Vor- und Nachteile

modified eCommerce

modified eCommerce ist insbesondere für kleine und mittelständische Unternehmen geeignet ist. Eine der größten Herausforderungen dieses Shopsystems sind die erforderlichen guten Programmierkenntnisse für die Erweiterungen. Dafür bekommt man mit modified eCommerce ein stabiles und sicheres Online-Shopsystem, das durch eine ansprechende CSS-Template Weiterentwicklung glänzen kann. Das alles gibt es kostenlos und mit zahlreichen Schnittstellen zu verschiedenen E-Commerce Software Lösungen und Diensten. Auch das umfangreiche Anwenderhandbuch und der Community-Support gehören zum modified eCommerce Shopsystem dazu. Auch hier bietet Ihnen microtech eine Schnittstelle an, damit Sie Ihren Online-Shop optimal verwalten können.

modified eCommerce - Vor- und Nachteile
modified eCommerce – Vor- und Nachteile

xt:Commerce

Mit zahlreichen Ausbaustufen kann xt:Commerce überzeugen. Die Erweiterung eines xt:Commerce Online-Shops erfolgt über diverse Schnittstellen, Add-ons oder Templates. Darüber hinaus gibt es eine Multishop-Funktionalität. Das bedeutet, Anwender können gleich mehrere Shops mit dem Shopsystem betreiben. Nutzen Sie hierbei unsere Schnittstelle für xt:Commerce. Mit uns bilden Sie alle Bestellvorgänge übersichtlich ab und müssen keine doppelte Datenpflege betreiben.
Insgesamt ist xt:Commerce in drei Versionen verfügbar, darunter eine kostenlose Einzelshop Version. Wie bei anderen Shopsystemen stellt auch hier die große Community Support und Erweiterungen bereit.

xt:Commerce - Vor- und Nachteile
xt:Commerce – Vor- und Nachteile

Oxid eSales

Oxid eSales bietet seinen Anwendern, genau wie einige der zuvor erwähnten Shopsysteme, ebenfalls verschiedene Versionen der Software an. Die große Zahl an vorhandenen Schnittstellen und die Omnichannel-Unterstützung machen Oxid Online-Shops für jede Art von Online-Händlern attraktiv. Egal ob B2B oder B2C, die Modularität und die Erweiterungen, die auf einem Oxid-eigenen Marktplatz, sogar teils kostenlos, erhältlich sind, machen Oxid Online-Shops gut skalierbar. Mit unserer Oxid Schnittstelle für die Warenwirtschaft gleichen Sie Lagerbestände in Echtzeit ab und Kundenbestellungen werden automatisch angelegt. Zudem wird der Auftragsstatus in Ihrem Online-Shop kontinuierlich angepasst.

OXID eSales - Vor- und Nachteile
OXID eSales – Vor- und Nachteile

commerce:seo

commerce:seo richtet sich insbesondere an kleine und mittlere Unternehmen. Neben einer kostenlosen Community Version bietet der Entwickler auch zwei kostenpflichtige Versionen der Shopsoftware an. Wie der Name bereits vermuten lässt, hat sich commerce:seo auf suchmaschinenoptimierte URLs für Online-Shops spezialisiert.
Weitere Funktionen sind die Mehrsprachen- und Mehrwährungsfähigkeit, die unbegrenzte Anzahl an Artikeln, die in den Shop eingebunden werden können sowie das responsive Design.

commerce:seo - Vor- und Nachteile
commerce:seo – Vor- und Nachteile

Fazit zu Open Source Online-Shopsystemen

Wer über ausreichende Kenntnisse im Bereich IT verfügt und einen sehr individualisierten Online-Shop betrieben möchte, für den lohnt sich eine Open Source Lösung. Hier sollten Sie besonders auf die Funktionen und die Preismodelle achten und das für Sie passende Shopsystem wählen.

Fazit zu Online-Shopsystemen

Bei den Online-Shopsystemen ist die Auswahl groß. Wo die Vorteile der verschiedenen Lösungen für Online-Shops liegen, haben wir Ihnen hier gezeigt. Nun gilt es, das passende Shopsystem für Ihre individuellen Bedürfnisse zu finden. Dazu sollten Sie sich überlegen, welches Modell preislich und funktional zu Ihren Anforderungen passt. Die Paketpreise der Anbieter beginnen aktuell bei 1 Euro im Monat, erreichen aber schnell mal mehrere hundert Euro pro Monat oder einmalige Preise von bis zu 32.000 Euro. Viele bieten auch kostenlose Leistungen an. Hier ist der Nutzungsumfang allerdings recht begrenzt. Wenn Sie mit Ihrem Shopsystem effizient arbeiten wollen, sollten Sie zumindest so viel investieren, dass Sie Ihre benötigten Funktionen vollumfänglich nutzen können.

Mit der Anbindung der microtech ERP-Software an unsere e-commerce-Lösung sind Sie mit Ihrem Online-Shop bestens aufgestellt. So können Sie Ihre Warenwirtschaft und den Lagerbestand direkt in einer Software verwalten und haben alles auf einen Blick. Doppelte Datenpflege ist damit nicht mehr nötig. Standard E-Commerce Prozesse können Sie einfach automatisieren. Mit Schnittstellen zu verschiedenen Shopsystemen, wie zum Beispiel OXID eSales, Shopware und Magento, aber auch Online-Marktplätzen, wie Amazon und eBay, unterstützt Sie unsere e-commerce ERP-Lösung bei der Verbindung zwischen Online-Handel und ERP.

Sie möchten unsere Software in Aktion erleben? Dann vereinbaren Sie jetzt einen Termin für eine kostenlose Beratung.

Wenn Sie Fragen rund um unsere Software haben, vereinbaren Sie jederzeit einen Termin mit einem unserer Experten oder rufen Sie uns an unter ✆ +49 671 79616-915

Beiträge, die Sie auch interessieren könnten:

microtech.de


0 Kommentare auf “Online-Shopsysteme im Vergleich”

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

 Ja, ich habe die Informationen zum Datenschutz gelesen.

Back Anchor