Crew Knüttel Motorsport Erfolgsgeschichte | microtech
StartseiteErfolgsgeschichtenCrew Knüttel Motorsport
Crew Knüttel Motorsport | Logo | Kundenreferenz

Pole Position für microtech-ERP bei Crew Knüttel Motorsport

Im Einsatz:

Inhalte auf dieser Seite
    Add a header to begin generating the table of contents

    Pole Position für microtech-ERP bei Crew Knüttel Motorsport

    Im Rennsport muss es schnell gehen und darüber hinaus fehlerlos. Das gilt insbesondere, wenn ein Unternehmen wie die Crew Knüttel Motorsport GmbH & Co. KG den Rennteams an der Strecke vor Ort als Reifenlieferant zur Seite steht. Hier müssen die Abläufe einfach passen – von der Pole Position bis ins Ziel. Da der Reifenservice, beispielsweise in der NLS-Serie oder bei 24-Stunden-Rennen, entscheidend für den Erfolg des Rennteams sein kann, ist es wenig verwunderlich, dass alle kaufmännischen Prozesse bei Crew Knüttel Motorsport zwar wichtig für den unternehmerischen Erfolg sind, jedoch an der Rennstrecke zuverlässig und unauffällig im Hintergrund laufen müssen. Um die kaufmännischen Workflows von der Stammdatenverwaltung über die Warenlieferung vor Ort bis hin zur Rechnungsstellung professionell im Griff zu haben, baut das Motorsportunternehmen auf die ERP-Lösung von microtech. Das Besondere daran: Das Team hat für das Abarbeiten aller Leistungen an den Rennstrecken vor Ort Zugriff auf das ERP-System und kann sich somit immer auf eine korrekte Warenwirtschaft und Verbuchung verlassen.

    Die Crew Knüttel Motorsport ging im Jahr 2015 aus der Firma Dieter Knüttel hervor und ist eines der wenigen exklusiven Spezialunternehmen, das Rennteams mit Rennreifen der Marken AVON und Michelin beliefert. Die Besonderheit an diesem Geschäft besteht aber nicht nur in der Ware. Vielmehr ist die Crew Knüttel Motorsport zusätzlich zum „normalen“ Vertrieb während der Saison auch Teil des Rennkarussells. Sowohl in Deutschland als auch dem nahen Ausland begleiten sie die Rennteams unterschiedlicher Serien und Klassen, wenn diese von Strecke zu Strecke ziehen. Die unterschiedlichen Reifen je nach Rennserie, Fahrzeug und Stall müssen vor Ort verfügbar sein. Dies ist nicht nur eine logistische Herausforderung, sondern auch eine anspruchsvolle Aufgabe für die betriebliche Organisation.

    Die Unternehmensleitung und das 13-köpfige Team – zuzüglich der an Rennwochenenden unterstützenden Helfer – müssen jederzeit und egal wo eine Bestellung, eine Auslieferung und eine Rechnungsstellung durchführen können – selbstverständlich mit einem korrekten und kontinuierlichen Abgleich der Lagerbestände. Die microtech-ERP-Lösung erfüllt genau die Anforderungen, die individuell bei Crew Knüttel Motorsport essenziell sind. Zudem profitiert das Unternehmen von einer deutlichen Zeitersparnis in allen Abläufen sowie von einer optimalen Kontrolle und Automation der Geschäftsabläufe.

    c
    Einblicke in ein Lager der Crew Knüttel Motorsport GmbH & Co. KG
    Über das Unternehmen

    Crew Knüttel Motorsport GmbH & Co. KG

    Branche Motorsport
    Standort Rimbach, Deutschland
    Kunde seit 2005

    Rennsport ist Innovation, auch beim ERP

    Bereits Dieter Knüttel war in der Vorgängerfirma der Crew Knüttel Motorsport mit der geordneten, aber althergebrachten Zettelwirtschaft unzufrieden, zumal sich das Geschäft mit den Rennreifen aufgrund neuer Rennserien kontinuierlich ausweitete. Ergo suchte das Unternehmen nach einer digitalen Alternative. Das Ende von Schreibmaschine und Karteikarten war unter anderem der Verdienst einer Computerfirma in der näheren Umgebung von Rimbach im Odenwald, wo auch heute die Crew Knüttel Motorsport zu Hause ist. Die IT-Spezialisten von NIGEFA empfahlen die Lösung von microtech. Diese umfasst die klassische Stammdatenverwaltung inklusive Kundendaten und Artikel-Verwaltung, das Bestell- und Rechnungswesen sowie eine Warenwirtschaft.

    Umgesetzt wurde das Projekt von NIGEFA in Kooperation mit der Firma CATENO, die gemeinsam das System aufsetzten, die Daten einpflegten und die Formulare und Vordrucke einrichteten. Im Laufe der Jahre entwickelte microtech die Software weiter und die Updates wurden von den Rennreifenspezialisten durchgehend übernommen und angewendet. Heute steht dem Team ein hochleistungsfähiges, skalierbares und individuell auf die Bedürfnisse anpassbares ERP-System zur Verfügung, das eben nicht nur in den Geschäftsräumen, sondern auch auf der Rennstrecke im Einsatz ist.

    Langfristig vorne mit dabei

    Die Lösung von microtech ist nun schon viele Jahre bei uns im Einsatz und egal, was wir in unserer Firma veränderten, das System hat diese Schritte immer flexibel mitgemacht und abgebildet. Das Team ist seit der Einführung der Software von der intuitiven und einfachen Bedienung begeistert. microtech ist ein integraler Bestandteil unseres Business und aus heutiger Sicht nicht wegzudenken"
    Benjamin Knapp-Sauer, Geschäftsführer der Crew Knüttel Motorsport GmbH & Co. KG

    Die Entscheidung für eine ERP-Lösung will wohl durchdacht sein. Die langfristige Strategie des ERP-Softwareanbieters, die Skalierbarkeit des Systems und die Anpassbarkeit an veränderte Geschäftsausrichtungen mit zubuchbaren Modulen sind nur einige Attribute, die eine ERP-Software zwingend für eine langfristige Entscheidung und Kooperation mitbringen muss. Vielleicht noch wichtiger: Der ERP-Anbieter muss zum Kunden passen. Genauer gesagt bringt es einem kleineren oder mittelständischen Unternehmen wenig, wenn es sich mit einem Anbieter einlässt, der dessen Geschäft nicht versteht, der die Flexibilität des KMU nicht abbilden kann oder dessen Prozesse sich an großen Unternehmen mit eigenem IT-, Finanz- und Controlling-Stab orientieren. Bei microtech ist es in der Unternehmens-DNA seit jeher verankert, eine ERP-Lösung anzubieten, die auf kleinere Unternehmen bis hin zum gehobenen Mittelstand zugeschnitten ist. Kunden von microtech haben die Möglichkeit, das ERP genau so anzupassen, wie es die Entwicklung des Business erfordert – sowohl im Ausbau des Kernsystems als auch mit zusätzlichen Funktionsmodulen, weil in einem Unternehmen ein komplett neuer Bereich entstanden ist.

    Geschäftsführer: Benjamin Knapp-Sauer | Crew Knüttel Motorsport
    Benjamin Knapp-Sauer, Geschäftsführer der Crew Knüttel Motorsport GmbH & Co. KG

    Die Crew Knüttel Motorsport sieht einen besonderen Vorteil der microtech Warenwirtschaft in den Schnittstellen. Damit kann das Team beispielsweise Rechnungen automatisiert via E-Mail versenden, was im Vergleich zur früheren manuellen Verarbeitung sehr viel Zeit und vor allem Portokosten spart. Ein weiterer entscheidender Vorteil ist die Exportfunktion der Auftragsbuchliste, die eine reibungslose und nahtlose Informationsübermittlung an den externen Steuerberater sicherstellt.

    „Die Lösung von microtech ist nun schon viele Jahre bei uns im Einsatz und egal, was wir in unserer Firma veränderten, das System hat diese Schritte immer flexibel mitgemacht und abgebildet. Das Team ist seit der Einführung der Software von der intuitiven und einfachen Bedienung begeistert. microtech ist ein integraler Bestandteil unseres Business und aus heutiger Sicht nicht wegzudenken“, sagt Benjamin Knapp-Sauer, Geschäftsführer der Crew Knüttel Motorsport GmbH & Co. KG.

    ERP on Track

    Die microtech Software macht genau, was sie soll. Wir haben unseren digitalen Kundenstamm und ebenso unsere Ware immer dabei und können von überall aus unserer Arbeit effizient nachgehen. Sprich, wir starten an der Rennstrecke und im Büro immer von der Pole Position."
    Benjamin Knapp-Sauer, Geschäftsführer der Crew Knüttel Motorsport GmbH & Co. KG

    Was andere Unternehmen erst während der COVID-Pandemie lernen mussten, ist bei Crew Knüttel Motorsport schon seit vielen Jahren Alltag: Die IT und vor allem die Kernanwendungen des Unternehmens müssen dort sein, wo die Mitarbeiter sind – mit dem Unterschied, dass es sich beim Rennreifenspezialisten nicht um Homeoffices, sondern um die Arbeit an vielen unterschiedlichen Rennstrecken handelt. Insgesamt betreut das Unternehmen 6.000 Kunden und versorgt diese auch mit Rennreifen direkt am Race Track. Klar, dass hier nicht auf Zettel oder manuelle Formulare zurückgegriffen werden kann, sondern die Bestellungen, Verkäufe und Rechnungen direkt im ERP-System verarbeitet werden müssen.

    Arbeitsplatz mit microtech | Crew Knüttel Motorsport
    microtech am Arbeitsplatz des Geschäftsführers von Crew Knüttel Motorsport GmbH & Co. KG

    „Die microtech Software macht genau, was sie soll. Wir haben unseren digitalen Kundenstamm und ebenso unsere Ware immer dabei und können von überall aus unserer Arbeit effizient nachgehen. Sprich, wir starten an der Rennstrecke und im Büro immer von der Pole Position“, resümiert Benjamin Knapp-Sauer den Einsatz der microtech Warenwirtschaft.

    Keine Lust mehr auf manuelle Arbeitsschritte, Fehler in Prozessen und Intransparenz?

    Profitieren Sie jetzt von unserem microtech ERP-System für kleine und mittelständige Unternehmen.

    Ihnen gefällt diese Success Story? Teilen Sie sie jetzt!

    Sie haben eine Frage?

    Telefon
    Anfrage senden
    Livechat

    Sie haben eine Frage?

    Telefon
    Anfrage senden
    Livechat
    Suche